Eure nächsten Konzerte!

Skrotnisse

Schrotthändler
30.04.2018
1.492
868
113
Schrottplatz
Ich weiß nicht, ob das schon jemand gepostet hat, aber bei Eventim gibt es momentan 10 € Sofortrabatt ab 30 € Bestellwert, wenn man mit paydirekt bezahlt:


Lässt sich auch mehrfach benutzen, man kann also bei Aufteilung von Bestellungen durchaus einiges sparen. (Zumindest, wenn man sich die Tickets nicht zuschicken lässt, sondern zum Ausdrucken kauft.)
 

DJachmed

Statist
10.11.2018
7
3
3
knotfest . 22.8.2020 . MK . england

slipknot gibt gas mit dem eigenen festival. vielleicht ja auch bald in deutschland. die reine rock.festival.landschaft sieht ja hier - bis auf wacken - und kleinere bzw spezielle dinger eher maus aus.
 

Larsensteiner

Laiendarsteller
07.05.2018
194
430
63
Nächstes Jahr ist noch gar nicht so viel:

18.1. Persistence Tour (Gorilla Biscuits, Agnostic Front, ...)
28.2 Thees Uhlmann (VISIONS 30th Anniversary Festival)
3.5. Pascow
31.5. Punk in Drublic Festival
Anfang August Punk Rock Holiday
 

Phoenix76

Laiendarsteller
18.05.2018
177
36
28
OMD

27.07.2020 - Hamburg / Stadtpark
29.07.2020 - Schwerin / Freilichtbühne
30.07.2020 - Regensburg / Piazzafestival
01.08.2020 - Halle / Peißnitzinsel
03.08.2020 - Dresden / Junge Garde
04.08.2020 - Hanau / Amphitheater

Vielleicht dann in HH endlich mal dabei.
 

Skrotnisse

Schrotthändler
30.04.2018
1.492
868
113
Schrottplatz
Heute Abend Raketkanon auf ihrer Abschiedstour in meinem Lieblingsclub in Frankfurt. Zwar gewohnt kurz und knackig (kaum mehr als 50 Minuten), aber hat sich gelohnt. Und da wir es neulich von Bässen hatten, das war glaube ich dieses Jahr mein derbstes Konzert. Am Sonntag gibt es noch Kaleidobolt, und dann war es das vermutlich für dieses Jahr.
 

Larsensteiner

Laiendarsteller
07.05.2018
194
430
63
28.2 Thees Uhlmann (VISIONS 30th Anniversary Festival)
Lese gerade, dass das ein Akustikgig wird. Verlockend...

An den anderen Abenden treten übrigens Kadavar und The Picturebooks (27. Februar) und Gluecifer (29. Februar) auf. Da muss ich wohl eine Entscheidung treffen. Weil dreimal nach Dortmund tuckern, muss dann auch nicht sein.
Thees war schon nach wenigen Stunden ausverkauft. Gibt's da jetzt wieder Tickets?
Ansonsten: Gluecifer! Logisch, oder?
 

Phoenix76

Laiendarsteller
18.05.2018
177
36
28
Guns N' Roses

MÜNCHEN
Olympiastadion Di, 26.05.2020
HAMBURG
Volksparkstadion Di, 02.06.2020

Gibt wohl noch keine offizielle Ankündigung.
 

Phoenix76

Laiendarsteller
18.05.2018
177
36
28
Guns N' Roses

MÜNCHEN
Olympiastadion Di, 26.05.2020
HAMBURG
Volksparkstadion Di, 02.06.2020

Gibt wohl noch keine offizielle Ankündigung.
Doch

Laut Rolling Stone gibt es für Magenta Kunden ab Montag Tickets. Bei Ticketmaster soll es ab Dienstag welche geben.
Ja, die offizielle Ankündigung kam kurze Zeit später. :-)

Die Preise für Hamburg:
FOS1: 172,-
FOS2: 161,-
GA: 132,-
Sitzplatz: 98,- bis 171,-

Als Fast-Hamburger werde ich wohl vor dem Stadion zuschlagen.
 

ZordanBodiak

Filmpate
19.04.2018
751
376
63
New Jersey
Thees war schon nach wenigen Stunden ausverkauft. Gibt's da jetzt wieder Tickets?
Ansonsten: Gluecifer! Logisch, oder?
Das habe ich auch festgestellt. Schön, dass im aktuellen Heft nicht darauf hingewiesen wurde. :mad4ssht:

Bei den anderen beiden Tagen bin ich noch unentschlossen. The Picturebooks sind schon Live-Granaten. Da werde ich mich demnächst entscheiden. Obwohl, nach meinen heutigen Erfahrungen muss ich wohl mal ein Zahn zulegen. Bei der heutigen Bestellung wollte ich auch noch Kettcar (im Düsseldorfer Stahlwerk) und Black Pumas (in der Gloria) eintüten. Beide ausverkauft. Das waren sie vor wenigen Tagen noch nicht. Naja, muss ich wohl den Zweitmarkt bemühen...


Neu bei mir hinzugekommen sind die fett markierten:

21. Januar 2020 - Conversations with Nick Cave - Kurhaus Wiesbaden
3. Februar 2020 - Monster Magnet - Essigfabrik Köln
11. Februar 2020 - Dropkick Murphys - Westfalenhalle Dortmund
12. Februar 2020 - And You Will Know Us By The Trail Of Dead - Stadtgarten Köln
14. Februar 2020 - Algiers - Club Volta Köln

20. Februar 2020 - Fidelio am Rhing - Staatenhaus Köln
23. Februar 2020 - Fidelio am Rhing - Staatenhaus Köln

18. April 2020 - Tindersticks - Schauspielhaus Bochum
17. Mai 2020 - Nick Cave And The Bad Seeds - Lanxess Arena Köln
29. Mai 2020 - Randy Newman - Kurfürstliches Schloss Mainz
2. Juni 2020 - Einstürzende Neubauten - E-Werk Köln
10. Juni 2020 - Iron Maiden - Müngersdorfer Stadion Köln
21. Juni 2020 - TW Classic - Werchter, Belgien
23. Juni 2020 - Pearl Jam - Festhalle Frankfurt
28. Juni 2020 - Rammstein - Rheinstadion Düsseldorf
8. Juli 2020 - Judas Priest - Jahrhunderthalle Frankfurt
15. Juli 2020 - Element of Crime - Kunstrasen Bonn
23. Juli 2020 - Pearl Jam - Ziggo Dome Amsterdam
28. Juli 2020 - Westernhagen - Philharmonie Köln
23. November 2020 - Chuck Ragan - Gloria Köln
24. November 2020 - Chuck Ragan - Gloria Köln

8. Dezember 2020 - Die Ärzte - Festhalle Frankfurt

Ich würde mal sagen, der Plan nächstes Jahr kürzer zu treten, ist bereits vor Neujahr gescheitert. :39:
 

cgrage

Administrator
Teammitglied
12.04.2018
4.483
1.095
113
49
Kiel
Zwei Tage nach dem Kraftwerk Konzert wird Robbie Williams auf der Bonner Hofgartenwiese aufspielen.
Ticketpreise sind sehr zivil. Das Konzert wird auf allen Telekom-Plattformen gestreamt.

 

ZordanBodiak

Filmpate
19.04.2018
751
376
63
New Jersey
Kurz vor Weihnachten gab es noch Zuwachs (Tenacious D hatte ich zuvor schon wieder vergessen)...

21. Januar 2020 - Conversations with Nick Cave - Kurhaus Wiesbaden
3. Februar 2020 - Monster Magnet - Essigfabrik Köln
11. Februar 2020 - Dropkick Murphys - Westfalenhalle Dortmund
12. Februar 2020 - And You Will Know Us By The Trail Of Dead - Stadtgarten Köln
14. Februar 2020 - Algiers - Club Volta Köln
19. Februar 2020 - Tenacious D - Westfalenhalle Dortmund
20. Februar 2020 - Fidelio am Rhing - Staatenhaus Köln
23. Februar 2020 - Fidelio am Rhing - Staatenhaus Köln

18. April 2020 - Tindersticks - Schauspielhaus Bochum
17. Mai 2020 - Nick Cave And The Bad Seeds - Lanxess Arena Köln
29. Mai 2020 - Randy Newman - Kurfürstliches Schloss Mainz
2. Juni 2020 - Einstürzende Neubauten - E-Werk Köln
10. Juni 2020 - Iron Maiden - Müngersdorfer Stadion Köln
21. Juni 2020 - TW Classic - Werchter, Belgien
23. Juni 2020 - Pearl Jam - Festhalle Frankfurt
28. Juni 2020 - Rammstein - Rheinstadion Düsseldorf
8. Juli 2020 - Judas Priest - Jahrhunderthalle Frankfurt
15. Juli 2020 - Element of Crime - Kunstrasen Bonn
23. Juli 2020 - Pearl Jam - Ziggo Dome Amsterdam
28. Juli 2020 - Westernhagen - Philharmonie Köln
31. Juli 2020 - Slipknot - Müngersdorfer Stadion Köln
23. November 2020 - Chuck Ragan - Gloria Köln
24. November 2020 - Chuck Ragan - Gloria Köln
8. Dezember 2020 - Die Ärzte - Festhalle Frankfurt


Und hier noch als Ankündigung, die ich beinahe selbst verschlafen hätte. Per Telekom und Samsung kann man schon jetzt über Ticketmaster an Tickets kommen:

1576751472821.png

Von Slipknot mag ich ja eigentlich nur das Debüt (das hat mich durch meine Hausarbeiten gebracht), aber ich habe die Clown Posse tatsächlich noch nie live gesehen. Bei RaR 2000 hat es irgendwie nicht geklappt.
 

Skrotnisse

Schrotthändler
30.04.2018
1.492
868
113
Schrottplatz
Das Jahr ist fast zu Ende, und konzertmäßig kommt bei mir nix mehr. Also Zeit, Bilanz zu ziehen.

Meine Top-5-Live-Acts 2019:

1. Triumph Of Death (2x gesehen)
2. Nervosa (2x gesehen)
3. Claudio Simonetti's Goblin
4. Kari Bremnes
5. Ghost Ship Octavius

Wünsche für 2020:

- Liraz Charhi
- Triptykon
- McCoy Tyner
 

ZordanBodiak

Filmpate
19.04.2018
751
376
63
New Jersey
Gestern Abend der diesjährige Konzertabschluss mit Thees Uhlmann im hiesigen Palladium. (Nahezu) Punkt 8 machte Thees eine kurze Ansage und kündigte seinen Anheizer an: Werder-Bremen-Fan Grillmaster Flash. Das war natürlich ein harter Einstieg für den akustisch-schrammelnden Alleinunterhalter nachdem der FC die Grün-Weißen mit 1 zu 0 aus dem Müngersdorfer gefegt hat und auch noch tabellenmäßig weggezogen ist. Mit seiner herzlichen Art wurde der Grillmaster aber vom Publikum mit offenen Armen aufgenommen. Schräge Texte, schräger Typ, rockige Attitüde. Damit feuert man hungriges Publikum gut an und gewinnt Sympathiepunkte.

Thees und seine Band spielten dann über zwei Stunden und für meinen Geschmack (natürlich) zu wenige Tomte-Songs (vier waren es). Dafür tanzte Thees wieder so unbeholfen zu seinen Songs als würde er ständig Stromschläge von seinem Mikro bekommen. Zwischen den einzelnen Liedern erzählte er viel. Großen Applaus gab es bei seiner Meinung zu den Hip-Hop-Tänzerinnen-Chauffeur-Hintergründen, gelacht wurde bei seinen Hosen-Anekdoten. Bei "& Jay-Z singt uns ein Lied" stieg schließlich der große Wolfgang Niedecken von der Galerie des Palladiums herab und spielte mit Thees besagten Song. Das war auf kölschem Boden natürlich das absolute Highlight. Ansonsten musste aber auch ich feststellen, dass Thees Standardansprache mit Punks bei vielen im Publikum verfehlt war. Aber gut, wenn er so seine Weltoffenheit auch bei der breiteren Masse anbringen kann, geht das in Ordnung.
 

C4rter

Hauptdarsteller
18.04.2018
2.948
1.109
113
34
Krefeld
www.moviegeek.de

cgrage

Administrator
Teammitglied
12.04.2018
4.483
1.095
113
49
Kiel
Meine Top 5 in Sachen Konzerte 2019 sehen wie folgt aus:
1. Rammrstein
2. Tool
3. Avantasia
4. Neal Morse band
5. Opeth
 
Oben Unten