Eraserhead (StudioCanal / Arthaus) 17.05.18

Hafensänger

Laiendarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
136


http://www.studiocanal.de/blu-ray/eraserhead-blu-ray

Erscheint am 17.05.18

- 4K Remastered
- Eraserhead Stories ist nicht an Bord, dafür gibt es 6 Kurzfilme von Lynch.
 

toxie81

Laiendarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
239
Da freu ich mich drauf, mal sehen welche Kurzfilme enthalten sind.
 

Doctor Schnabel

Nebendarsteller
Mitglied seit
23.04.2018
Beiträge
974
Standort
CH
Freue ich mich mit. Letztes Jahr im Kino erleben dürfen (Erstsichtung), Film gefiel mir sehr. Gespannt auf 2. Sichtung!
 

Waffler

Problembär
Teammitglied
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
5.502
Standort
Mainz
:66:

Gab es ja schon öfter bei Studio Canal. Was wurde eigentlich aus "Irreversible"?
 

RobertPaulson

Laiendarsteller
Mitglied seit
06.05.2018
Beiträge
274
Wieso gibt es für den Film eigentlich keine Synchro bzw hätte man doch inzwischen einfach mal eine machen können.
 

toxie81

Laiendarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
239
Wieso gibt es für den Film eigentlich keine Synchro bzw hätte man doch inzwischen einfach mal eine machen können.
Vielleicht spart man sich das mittlerweile, sind nur ein paar Sätze und der Film wohl eher ein Nischenprodukt. Außerdem gibt es diesen Film überhaupt in einer anderen Sprache außer Englisch? Der hat doch bei jeder Auslands-VÖ Untertitel.
 

Daigoro

Falscher Mod!
Mitglied seit
24.04.2018
Beiträge
562
Gut möglich, dass Lynch das gar nicht will.

Die Tonspur ist ein sehr durchdachtes Meisterwerk.
Durch die Produktionsumstände dürfte es keine M&E-Tracks geben.
Daher: Keine Synchro. Braucht dieser Film auch wirklich nicht.
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
1.880
Alter
28
Ist das nicht so, dass Lynch alle Blu-rays bzw. Heimkino-Veröffentlichungen seiner Filme persönlich absegnen will? Eventuell hat er gerade keine Zeit/Bock darauf?
 

Dougie Jones

Nebendarsteller
Mitglied seit
23.04.2018
Beiträge
943
Standort
A place both wonderful and strange.
Ist das nicht so, dass Lynch alle Blu-rays bzw. Heimkino-Veröffentlichungen seiner Filme persönlich absegnen will? Eventuell hat er gerade keine Zeit/Bock darauf?
Zu Zeiten der Capelight-Disc war das mal so. Keine Ahnung, ob er es heute noch so streng handhabt. Ein paar seiner Filme haben ja inzwischen auch Kapitel-Stops auf BD. Und andererseits, wenn er die Criterion schon abgesegnet hat und Studio Canal die übernehmen, was will er da nochmals absegnen?
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
1.880
Alter
28
Den obligatorischen Tonfehler? :18:
 

Dougie Jones

Nebendarsteller
Mitglied seit
23.04.2018
Beiträge
943
Standort
A place both wonderful and strange.
Wobei die Erstauflage der Criterion wirklich fehlerhaft war und es einen Umtausch gab. Habe es nicht mehr so genau in Erinnerung, aber es war was mit einigen Sekunden Schwarzbild nach einem Szenenwechsel, die da nicht hingehören.
 

Hafensänger

Laiendarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
136
Im Gegensatz zu Lost Highway, scheint Eraserhead am 19.07. zu kommen. Außerdem ist jetzt wohl doch die Doku Eraserhead Stories enthalten. Nett.

http://www.studiocanal.de/blu-ray/eraserhead-blu-ray
 

FilmFAN86

Hauptdarsteller
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
1.475
Alter
32
Bleibe da bei der von Capelight. Bin ich zufrieden mit und Studio Canal kriegt nach Möglichkeit keine Kohle von mir Punkt.
 

Hafensänger

Laiendarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
136
Neben der Capelight besitze ich 4 weitere Blu-ray Fassungen des Films, daher kaufe ich die hier schon reflexartig :56:


Die BD wurde möglicherweise so oft verschoben, weil man eben die Rechtslage bei Stories klären musste. Die Doku ist ja nun doch mit auf der Scheibe. Das Twin Peaks FWWM Bonusmaterial wurde übrigens ebenfalls um eine Featurette erweitert.
Da Lost Highway bis zum Nikolaustag verschoben wurde, ist da hoffentlich doch ein neuer Bildtransfer in der Mache... oder träume ich schon wieder?^^
 

Hafensänger

Laiendarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
136
Ich erhielt die BD heute von Amazon und muss nach einem Datenabgleich mit der Criterion und der Potemkine sagen, dass StudioCanal hier weltbest abliefert. Hut ab!


DISC INFO:

Disc Title:     ERASERHEAD
Disc Size:      41.786.134.294 bytes
Protection:     AACS
BD-Java:        No
Extras:         50Hz Content
BDInfo:         0.5.8

PLAYLIST REPORT:

Name:                   00000.MPLS
Length:                 1:29 :35.870 (h:m:s.ms)
Size:                   21.827.561.472 bytes
Total Bitrate:          32,48 Mbps

VIDEO:

Codec                   Bitrate             Description     
-----                   -------             -----------     
MPEG-4 AVC Video        28700 kbps          1080p / 23,976 fps / 16:9 / High Profile 4.1

AUDIO:

Codec                           Language        Bitrate         Description     
-----                           --------        -------         -----------     
LPCM Audio                      English         2304 kbps       2.0 / 48 kHz / 2304 kbps / 24-bit

SUBTITLES:

Codec                           Language        Bitrate         Description     
-----                           --------        -------         -----------     
Presentation Graphics           German          3,172 kbps
 

Cellador

Laiendarsteller
Mitglied seit
18.07.2018
Beiträge
185
Jetzt fehlen die Daten von der Capelight Disc, um obiges damit vergleichen zu können  :44:
 
Oben Unten