Netflix D El Camino: Ein "Breaking Bad"-Film

Nighteyes

Je suis Hosenmatz
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
3.529
Standort
In a box
Ich habe Breaking Bad ja geliebt. Und Better Call Saul mag ich auch. Aber dieser Film interessiert mich genau Nullkommanix. :50:
 

Nighteyes

Je suis Hosenmatz
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
3.529
Standort
In a box
Jesse wurde mit Fortschreiten der Serie immer mehr zum nervenden Jammerlappen. Und war zunehmend überflüssig. Wie sie aus dem einen brauchbaren Film stricken wollen, muss man in der Tat abwarten.
 

The Shadow

Hauptdarsteller
Mitglied seit
25.04.2018
Beiträge
3.416
Rechtliches: Alphabet Inc/Netflix, Inc

Rechtliches: Alphabet Inc/Netflix, Inc

:59:
 

Tomgun

Laiendarsteller
Mitglied seit
23.04.2018
Beiträge
428
Alter
47
Geil ich freue mich... wann genau kommt der Film bei uns auf Netflix und ist die Laufzeit bekannt?
 

Bumskeule

Untergang genießen
Mitglied seit
23.04.2018
Beiträge
1.165
Alter
9
11. Oktober. Laufzeit soll 2 Stunden und 2 Minuten betragen.
 

mike4001

Hauptdarsteller
Mitglied seit
21.04.2018
Beiträge
1.188
Btw.

Mir gefällt das XY: A Breaking Bad Movie

Eigentlich würde ich sowas nur wählen, wenn da noch weitere Filme folgen ...
 

yastreb

Folmologe
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
1.494
Alter
42
Standort
Düsseldorf
Ab heute bei Netflix verfügbar. Ich schaue gleich mal rein. Hoffentlich habe ich nicht zu viel vergessen. Ist schon ein bissl her das ich die Serie gesehen habe.
 

yastreb

Folmologe
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
1.494
Alter
42
Standort
Düsseldorf
So, eben zu Ende geschaut. Mir hat es sehr gefallen. Als Epilog zur Serie funktioniert der Film prächtig. Es gibt viele alte Bekannte zu sehen und es wird am Ende auch nochmal spannend.
Ich bin schwer begeistert und würde die Serie jetzt am liebsten nochmal sehen. Auch wenn der Begriff mittlerweile abfällig benutzt wird, trotzdem, so geht Fanservice!!
 

cts

Hauptdarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
1.405
Vorm Film lief bei mir noch ein Rückblick zur Serie.

Film war ok, hätte man nicht gebraucht, aber tut auch nicht weh weil es ihn gibt. Mich hat er unterhalten.
 

Daigoro

Falscher Mod!
Mitglied seit
24.04.2018
Beiträge
649
Na toll, gestern noch El Camino geguckt und dann heute erfahren, dass Robert Forster gestorben ist. :frown:
 

C4rter

Hauptdarsteller
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
1.616
Alter
34
Standort
Krefeld
Schönes Ding. Allein der Filmstil von Gilligan mal auf 120 Minuten zu sehen war es schon wert. Herrlich diese Kameraarbeit. Story war okay, teilweise auch spannend (in dem Appartment mit den Cops) aber im großen und ganzen nicht besonders überraschend. Unnötig aber nicht schlecht.
 

JackBurton

Nebendarsteller
Mitglied seit
29.04.2018
Beiträge
942
Bester Kommentar zum Film bislang:
Der Film ist wie Rogue One. Überflüssig, aber sehr unterhaltsam.
 
Oben Unten