DVDProfiler

RGVEDA

Laiendarsteller
Mitglied seit
20.04.2018
Beiträge
472
Vielleicht bekommt man es noch hin, den Link im Avatar unterzubringen, wie bei CF :)

RGVEDA
 
M

MSGM237

Guest
Kenne das Programm nicht, nutze den DVD Organizer Pro von Loadstreet. Bin damit zufrieden, da man dank Filter gut sortieren kann, bzw. sich rausfiltern kann welche Filme man z.B. im Mai 2012 gekauft hat. Bei der Menge an Filmen möchte ich auch nicht mehr wechseln. Da steckt ne Menge Fummelarbeit drin.

Eingabemaske
[attachment=354]


Liste
[attachment=355]
 

Assassin

iddqd
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
1.697
Alter
34
Standort
Nürnberg
Das habe ich ja noch nie gehört. Auf welcher Datenbank basiert das?

DVD Profiler ist halt schon Referenz, da userbasierte Datenbank und nicht vom IMDB, TMDB und TVDB zusammenkopiert wie andere Programme.
 
M

MSGM237

Guest
Das Programm habe ich bestimmt schon 15 Jahre. Hat nen 10er gekostet. Da war ne Datenbank mit über 40.000 Filmen dabei, aber keine FSK18 oder böser. Musste ich alle von Hand eintragen. Neue Filme auch, gibt bestimmt seit 10 Jahren kein Update. Bei Chip.de gibt es wohl noch nen Download. Die Firma Loadstreet scheint es nicht mehr zu geben.
Den DVD Profiler kenne ich nicht, hab mich aber auch nie damit auseinandergesetzt, hatte ja ein Programm. Meine Datenbank ist lokal gespeichert und mehrfach gesichert, da muss ich  also keine Angst haben, wenn der Anbieter mal keine Lust mehr hat.
 

Assassin

iddqd
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
1.697
Alter
34
Standort
Nürnberg
Hm, alles selber eintragen ist aber sehr lästig, zudem dürften ja dann die Informationen letztlich auch in ein Excel-Sheet passen, da neuere Filme ja gar nicht drin sind.

Lad dir doch mal den Profiler herunter und guck ihn dir an, offline ist der ja auch kostenlos. Eine Smartphone App gibt es auch die man entweder eigenständig nutzen kann, oder sich synchron abgleichen lässt. Die hätte z.B. auch einen Barcodescanner integriert, falls du mal umziehen möchtest.

Alternativ gäbe es noch sowas wie Mymovies.dk, auch für Mobil und Desktop.
 
M

MSGM237

Guest
Habe über 3000 DVDs und Blurays. Da fange ich nichts neues an. Kann meine Datenbank auch exportieren, in Excel z.b. Ein neuer Eintrag dauert keine 5 Minuten, das ist nicht so wild. Außerdem bin ich mit der Lösung zufrieden.
 

Assassin

iddqd
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
1.697
Alter
34
Standort
Nürnberg
Oh, das ist natürlich eine ordentliche Hausnummer, da ist es verständlich dass du nicht mehr umziehen willst.
 
Mitglied seit
23.04.2018
Beiträge
10
Ich habe meine Liste immer noch bei der ofdb. Wollte da auch immer mal weg, aber je länger die Liste desto unattraktiver wird der Weggang.

Man kann dort die Liste als csv exportieren. Kann man die irgendwie in den Profiler laden?
 
M

MSGM237

Guest
Ich habe meine Liste immer noch bei der ofdb. Wollte da auch immer mal weg, aber je länger die Liste desto unattraktiver wird der Weggang.

Man kann dort die Liste als csv exportieren. Kann man die irgendwie in den Profiler laden?
Beim DVD Organizer isr das ne .MVL Datei wenn ich sie exportiere.
 

Grizzlywonda

DVD-InsideCinefactsMoviesider
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
1.702
Ich benutze seit Jahren " My Movies" App, auf Rechner und Smartphone.
Ist doch sowas in der Art, oder?.
 

tpguservst

Laiendarsteller
Mitglied seit
01.05.2018
Beiträge
103
Ich habe meine Liste immer noch bei der ofdb. Wollte da auch immer mal weg, aber je länger die Liste desto unattraktiver wird der Weggang.

Man kann dort die Liste als csv exportieren. Kann man die irgendwie in den Profiler laden?
Ich bin auch kürzlich zum DVD Profiler gewechselt.

Habe auch nach der Möglichkeit des Exports von ofdb zu DVD Profiler gesucht und einiges getestet. Es gibt sowas wie eine Erweiterung für den Profiler, der dann andere Formate importieren kann. Bei mir ist das aber immer mit Fehlermeldung gescheitert. Also geht es wohl nicht.

Ich übertrage nun händisch alle Filme von der ofdb...

Hab allerdings ein Problem mit dem DVD Profiler. Muss ich in Kürze mal Screenshots für euch machen. Eigentlich lädt er für die Hälfte meiner Sammlung keine Daten und spuckt Fehler aus. Ich solle meine Verbindung prüfen  :rolleyes:
 
R

Retro

Guest
Meine Filme sind in der OFDb gelistet, und ich sehe absolut keinen Grund das zu ändern. Bin zufrieden mit der Seite.  :08:
 

Booze Head

Sprit-Guru
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
2.475
Alter
30
Standort
Dunkeldeutschland
Ansonsten aber allein schon gut das es im DVD Profiler immer noch alle neuen Scheiben gibt, auch aus Italien und so weiter.
Also bei mir kam es jetzt schon ab und an vor, dass eine Scheibe nicht im Profiler zu finden war. Nicht mal nach Monaten und ich dann nur für mich erst mal als Platzhalter ein Dummy-File anlegen musste. Waren übrigens alles deutsche Scheiben.
 

C4rter

Hauptdarsteller
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
1.130
Alter
34
Standort
Krefeld
Ansonsten aber allein schon gut das es im DVD Profiler immer noch alle neuen Scheiben gibt, auch aus Italien und so weiter.
Also bei mir kam es jetzt schon ab und an vor, dass eine Scheibe nicht im Profiler zu finden war. Nicht mal nach Monaten und ich dann nur für mich erst mal als Platzhalter ein Dummy-File anlegen musste. Waren übrigens alles deutsche Scheiben.
Hm, also ich habe vielleicht 5 Stück oder so, von denen nicht die exakte Disc drin war weil es nochmal eine Neuauflage gab von einem anderen Label oder so.
Aber das ist extremst selten und macht mir dann auch nichts aus weil es generell die gleiche Scheibe war.
 

Heidi Park-Soltau

Well-Hung Member
Mitglied seit
24.04.2018
Beiträge
230
Standort
The Cursed Earth
Also bei mir kam es jetzt schon ab und an vor, dass eine Scheibe nicht im Profiler zu finden war. Nicht mal nach Monaten und ich dann nur für mich erst mal als Platzhalter ein Dummy-File anlegen musste. Waren übrigens alles deutsche Scheiben.
Also das Programm benötigt natürlich die Mitarbeit der User. Die Daten werden ja durch diese erhoben und nicht durch eine externe Datenbank. Wenn also ein Datenträger nicht enthalten ist, einfach die Daten eingeben und hochladen, damit dann auch alle was von haben. Ein Dummy bringt da nichts. Die restlichen Filme, die in der Datenbank enthalten sind, sind ja wie gesagt auch so dort reingekommen. Wenn man schon von der Mitarbeit anderer User profitiert, so kann man auch mal ab und zu selbst was eingeben. Muss ja nicht komplett mit Crew + Darstellern sein (lasse ich bei meinen Profilen meist raus).

Neue Filme aus der Trash Collection von cmv z.B. musste ich recht häufig eingeben. Sind aber auch manchmal auf 99 limitiert.
 
Oben Unten