Movieside

Hallo Gast! Registriere Dich, um ein Mitglied zu werden! Bist Du angemeldet, kannst Du aktiv in unserem Forum mitmachen.

  • Für alle, die am Weihnachtswichteln teilnehmen möchten: Samstag, der 4.12. ist Anmeldeschluss!

Dune - Der Wüstenplanet (1984) 4K UHD (Koch Films) - 2021

slartibartfass

Statist
14.05.2018
53
131
Also das Bild finde ich absolut grossartig.
Der Film ist aber nun mal kein Hochglanz.
Allerdings ist das Bild extrem natürlich, extrem filmlike und entspricht wohl eben dem was auch gefilmt wurde.
Einige andere Filme sehen auch nicht automatisch referenzmässig top aus nur wegen 4K Abtastung. Wenn das Filmmaterial nicht mehr her gibt ist das halt so.

Den Ton werde ich am Wochenende noch mal genauer begutachten obwohl ich bis auf die Angabe "zu leise Dialoge" immer noch nicht weiss auf was ich achten sollte.
Ich hab wie gesagt beim durchzappen eine für mich ganz normale und sehr solide deutsche Tonspur gehört. War sogar über die Räumlichkeit überrascht.
Könnte aber in keinster Weise mehr sagen wie zB. der Marketing Ton war. Ergo kann ich nur ohne Vergleiche das einschätzen was ich von Koch höre.
Und da erachte ich momentan die Kritik am Ton als sehr übertrieben.
Mehr aber erst wenn ich am Wochenende auch wirklich intensiv reingehört habe.
Achte mal auf zischelnde S-Laute. Gerade das Intro von V. Madsen zischt doch schon sehr - egal, ob in 2.0 oder 5.1.
 

DVD Schweizer

Hauptdarsteller
18.04.2018
3.539
4.948
39
Das mit dem Intro ja. Aber das war imho nicht dramatisch und bei normalen Dialogen wäre mir das zumindest beim durchzappen nicht weiter aufgefallen.
Aber eben: Ich muss da zuerst noch mehr reinhören.
Es scheint mir aber zumindest nicht gerechtfertigt zu sein die Tonspur als die grosse Katastrophe hinzustellen. Ich will aber niemanden kritisieren bevor ich es nicht selbst ausführlich gehört habe.
Deshalb lasse ich es mal offen noch.
 

slartibartfass

Statist
14.05.2018
53
131
Das mit dem Intro ja. Aber das war imho nicht dramatisch und bei normalen Dialogen wäre mir das zumindest beim durchzappen nicht weiter aufgefallen.
Aber eben: Ich muss da zuerst noch mehr reinhören.
Es scheint mir aber zumindest nicht gerechtfertigt zu sein die Tonspur als die grosse Katastrophe hinzustellen. Ich will aber niemanden kritisieren bevor ich es nicht selbst ausführlich gehört habe.
Deshalb lasse ich es mal offen noch.
Wirklich hörbar ist ohnehin nur die 2.0 Fassung. Der 5.1-Upmix ist gegen die englische 5.1-Fassung ein schlechter Witz. Und tonal furchtbar. Die 2.0-Fassung kann man insgesamt schon ganz gut hören. Gegenüber älteren Outputs hat man bspw. ein deutliches Rauschen, das die alten BDs zum Teil hatten, eliminiert. Aber auf zischelnde S-Laute reagiere ich so empfindlich wie andere auf falsche Tonhöhen.
 

Micha

Superstar
19.04.2018
5.439
3.350
Also das Bild finde ich absolut grossartig.
Der Film ist aber nun mal kein Hochglanz.
Allerdings ist das Bild extrem natürlich, extrem filmlike und entspricht wohl eben dem was auch gefilmt wurde.
Einige andere Filme sehen auch nicht automatisch referenzmässig top aus nur wegen 4K Abtastung. Wenn das Filmmaterial nicht mehr her gibt ist das halt so.

Den Ton werde ich am Wochenende noch mal genauer begutachten obwohl ich bis auf die Angabe "zu leise Dialoge" immer noch nicht weiss auf was ich achten sollte.
Ich hab wie gesagt beim durchzappen eine für mich ganz normale und sehr solide deutsche Tonspur gehört. War sogar über die Räumlichkeit überrascht.
Könnte aber in keinster Weise mehr sagen wie zB. der Marketing Ton war. Ergo kann ich nur ohne Vergleiche das einschätzen was ich von Koch höre.
Und da erachte ich momentan die Kritik am Ton als sehr übertrieben.
Mehr aber erst wenn ich am Wochenende auch wirklich intensiv reingehört habe.


Den Film Ton kannst Du nur beurteilen, wenn Du ihn dir ansiehst. Das Gesamtergebnis ist so enttäuschend für mich, dass ich das Mediabook wieder abstoße.
 

Nutty

Ex Swat-Holzfäller
12.04.2018
769
491
Shell Beach
Der Ton ist so gut oder so schlecht, wie bei allen bisherigen VÖs des Films. Die Dialoge sind dumpf und teilweise schlecht zu verstehen, was das größte Manko darstellt
und die 5.1 Spur ist nur unwesentlich räumlicher als der Stereo-Ton oder die Marketing PCM-Spur. Insgesamt hat Koch nicht viel am Ton restauriert. Das ist etwas enttäuschend,
aber wie gesagt, keine Verschlechterung, sondern alles wie gehabt. Kann/ muss man mit leben, aber trotzdem schade.
 

amano

Hauptdarsteller
20.04.2018
2.002
788
Ein richtiger Tonvergleich wäre aber nicht unspannend. Leider habe ich meine Schröder Blu schon verschenkt.
 

Analog

Statist
28.04.2018
57
55
Das Problem ist zum Beispiel bei 1:21:21 und dieser Höreindruck kommt immer wieder mal vor......sehr schade das es wohl nicht besser geht....Da ist die Schröder nicht so viel schlechter.....
 

amano

Hauptdarsteller
20.04.2018
2.002
788
Was ist dort für ein Problem? Und auf der Schröder war das auch?
 

Analog

Statist
28.04.2018
57
55
Nun wie das klingt....zischelnde S-Laute......dumpf......anstatt mal eine neue Tonspur zu nehmen und zu bearbeiten scheint es die Altbekannte zu sein ,nur mit einer weiteren Bearbeitung.....Da bin ich Micha seiner Meinung. Ich hatte auch die Hoffnung das gerade beim Ton mal richtig was passiert.Wir reden hier immerhin bei der Ultimate Edition von gut 100 euro für einen Film.....

 

Micha

Superstar
19.04.2018
5.439
3.350
Nun wie das klingt....zischelnde S-Laute......dumpf......anstatt mal eine neue Tonspur zu nehmen und zu bearbeiten scheint es die Altbekannte zu sein ,nur mit einer weiteren Bearbeitung.....Da bin ich Micha seiner Meinung. Ich hatte auch die Hoffnung das gerade beim Ton mal richtig was passiert.Wir reden hier immerhin bei der Ultimate Edition von gut 100 euro für einen Film.....



Was bringt ein gutes Bild, wenn der deutsche Ton, den Film runterreißt.
Jeder hat seine ganz persönliche Schmerzgrenze und bei diesem Film passt der schlechte Ton und die opulenten Bilder halt nicht mehr zusammen.
 

FilmFAN86

Hauptdarsteller
08.05.2018
2.764
701
35
Ich wollte jetzt nicht fünfzehn Seiten durchkämmen. Könnte mir jemand sagen ob jetzt mit der UHD Probleme auftreten, ggf den Timecode und den Player mit angeben. Ich kann gerade nicht testen da ich mir ein neues Laufwerk für die One X bestellt habe. Es sollte neu sein, sieht aber aus wie vom letzten Idioten zusammengebastelt, welcher das Ding innen zugedreckt hat und nicht mal ansatzweise eine Ahnung vom Löten hat. Und es ist ein Händler aus Wuppertal, welcher Montag erstmal zusammengestaucht wird, da im Laufwerk auch einige Teile defekt sind!
 

DVD Schweizer

Hauptdarsteller
18.04.2018
3.539
4.948
39
Ich habe gestern jetzt den kompletten Film gesehen. Mal davon abgesehen, dass der Film mich immer noch nicht packen kann und ich ihn als ungelenk und sprunghaft erzählt empfinde kann ich mich nun wenigstens genauer zum Ton äussern. Zum Bild schreibe ich aber nichts weil ich die BD gesehen habe und das nicht in diesen Thread hier gehört.

Also deutscher Ton (2.0 Ton gehört):
Ok ich kann verstehen jetzt wo ich den kompletten Film gesehen habe was einige meinten. Beim durchzappen empfand ich den Ton besser als jetzt bei der Gesamtsichtung.
ABER: Ich kann definitiv nicht verstehen wie hier von einigen der Eindruck erweckt wird als wäre es eine der schlechtesten Tonspuren überhaupt die zudem absolut unansehbar bzw. unanhörbar ist. Korrigiert mich bitte wenn ich das falsch empfinde. Aber so kommt es mir bei einigen vor. Und DAS ist in meinen Augen bzw. Ohren :zwinkern: dann definitiv übertrieben.
Jedoch denke ich, dass das auch stark mit der Erwartungshaltung und evtl. Kenntnissen von anderem Tonmaterial zu tun hat. Will also niemanden vor den Kopf stossen.

Mal meine Geschichte zu Dune als Info was ich alles dazu kenne oder eben nicht:
Ich bin KEIN Dune Fan. Ich hatte mal gefühlt so lange her als wäre es in einem anderen Leben :18: die Marketing DVD im soweit ich noch weiss blauen Keepcase.
Ich hab den Film da einmal gesehen und fand ihn irgendwie faszinierend aber gleichzeitig auch unfassbar mühsam. Wie der Ton da war kann ich mich bei bestem Willen nicht mehr erinnern.
Danach hatte ich noch mal Gelegenheit bei der Schröder BD der Extended Fassung reinzugucken. Aber da gabs ja nur die Neusynchro natürlich auf der Scheibe der Extended.
Ich hab ansonsten über all die Jahre nur im Forum als neugieriger immer mal wieder mitbekommen wie sehr über den deutschen Ton hergezogen wurde bei diversen Auflagen. Immer wieder mal wurde dabei erwähnt, dass der Marketing Ton vermisst wird und die beste Möglichkeit darstellt den Film auf Deutsch zu gucken. Bei den zig Billig BDs die über die Jahre veröffentlicht wurden soll der deutsche Ton ja noch schlechter gewesen sein mit üblen Verzerrungen/Übersteuerungen usw.
Man las sehr vieles. Ich hab das verfolgt weil ich dem Film eigentlich immer schon in HD nochmal ne Chance geben wollte. Und wegen den Meinungen zum deutschen Ton habe ich da immer drauf verzichtet.
Einmal hatte ein Kollege in meinem Umfeld einer der Scheiben und hat sich furchtbar aufgeregt, dass die deutsche Tonspur EXTREM unnatürlich gerauscht hat.
Keine Ahnung welche Auflage das war. Er hatte nach all den Jahren jedenfalls so die Schnauze voll, dass er auf O-Ton umgestiegen ist bei dem Film.
Das ist meine Geschichte zu dem Film. Ich kannte also nur die Marketing Tonspur weiss aber überhaupt nicht mehr wie die klingt und hab jetzt den Film mit der Koch Tonspur gesehen.

Wie finde ich den nun den Ton der Koch?
Solide gemessen am Alter....und etwas bieder..nicht mehr und nicht weniger. Ich konnte mir den Film problemlos ansehen aber mehr definitiv nicht. Die Surroundatmosphäre war zwar nett aber der Ton ist insgesamt schwachbrüstig. Gibt auch kaum Dynamik. Die Klangcharakteristik ist eher mittenbetont ergo etwas dumpf/belegt. Die Dialoge waren jedoch meiner Meinung nach bis auf wenige Ausnahmen einwandfrei verständlich. Zwischendurch gabs etwas unsaubere S-Laute aber wirklich nur an vereinzelten Stellen. Ergo kein grosses Problem.
Am meisten aufgefallen ist mir eher noch, dass der Ton insgesamt halt einfach etwas kraftlos daherkommt.
Trotzdem habe ich schon wesentlich schlechtere 2.0 Tonspuren erlebt. Biederer Ton ist das was ich attestieren würde. Aber keinesfalls unhörbar oder die Katastrophe zu dem er gemacht wird von einigen.
Und Michas Aussage zu dem Bild könne man sich so einen Ton nicht geben kann ich DEFINITIV nicht unterstützen weil ich schon Klassiker mit prima restauriertem Bild aber dann krächzigem Mono Ton gehört habe. Das ging auch irgendwie. Und von so einem Erlebnis ist Dune imho weit entfernt.
Aber ja wie immer muss das natürlich jeder für sich entscheiden.

Ich bin aber definitiv der falsche Ansprechpartner wenns darum geht diesen Koch Ton nun mit bisherigen Tonfassungen zu vergleichen.
Wenn sich hier einige so aufregen muss es ja offenbar besseren Ton irgendwo geben bzw. gegeben haben.
Mich würden dann wirklich mal Tonsamples interessieren.
Denn es gibt nicht wenige Stimmen die auch dem Marketing Ton eine Dumpfheit attestieren. Wieder andere sagen hier der hat besser geklungen.
Ja was denn nun? Ist wieder mal nicht einfach für jemanden der da nicht so drin ist in der Tonthematik bei Dune.
Mich würde ernsthaft ein Vergleich interessieren.
Hat denn jemand mehrere Dune Auflagen zu Hause inkl. Marketing DVD und kann Samples machen mit Timecodes? Ich wär gerne bereit entsprechende Samples der Koch dann zu machen.
Es würde mich wirklich aufrichtig interessieren ob es da wirklich was besseres gab schon mal oder ob die Erinnerung der Leute ihnen einen Streich spielt.
Für mich ist das unmöglich bewertbar mangels Materialkenntnis.
Und es gibt nun mal auch immer wieder Fälle wo der deutsche Ton im Heimkino noch nie besonders klang.
 

amano

Hauptdarsteller
20.04.2018
2.002
788
Welche Tonspur wird per Standard ausgewählt, wenn man auf "Play" geht? Die bessere 2.0 oder der Upmix?
 

pepyou

Statist
05.12.2020
3
0
41
Hallo zusammen, bei 1:32:58 hängt auf meinem LG UBK90 das Bild ca. 1,5 Sekunden lang. Hat jemand von euch ähnliche Probleme?
 

BlackCatHunter

Riding the Star Wind
18.04.2018
5.077
6.706
46
Asylum: Köln
Hallo zusammen, bei 1:32:58 hängt auf meinem LG UBK90 das Bild ca. 1,5 Sekunden lang. Hat jemand von euch ähnliche Probleme?
Kein Problem.
Das ist, wie fast immer bei solch einer sorgenvollen Frage, der übliche Layerwechsel. Der UBK90 ist bekannt dafür, zu rödeln, wenn er den "Anschluß" sucht.

Gewöhn' dich einfach daran, und mach' dir darum keinen Kopf. Habe ich auch nach ein paar solcher Durchgänge gemacht.
 

pepyou

Statist
05.12.2020
3
0
41
Hallo zusammen, bei 1:32:58 hängt auf meinem LG UBK90 das Bild ca. 1,5 Sekunden lang. Hat jemand von euch ähnliche Probleme?
Kein Problem.
Das ist, wie fast immer bei solch einer sorgenvollen Frage, der übliche Layerwechsel. Der UBK90 ist bekannt dafür, zu rödeln, wenn er den "Anschluß" sucht.

Gewöhn' dich einfach daran, und mach' dir darum keinen Kopf. Habe ich auch nach ein paar solcher Durchgänge gemacht.
Ja, ich hatte zunächst auch vermutet das es sich hierbei um den Layerwechsel handelt. Jedoch ist das lange „stocken“ bei anderen Discs nie vorgekommen. Habe dann den Player komplett ausgeschaltet, wieder eingeschaltet, besagten Timecode angespielt und…. Nichts, kein stocken, lief einwandfrei. Sehr merkwürdig.
 

Stance4

Laiendarsteller
29.04.2018
314
337
Hallo zusammen, bei 1:32:58 hängt auf meinem LG UBK90 das Bild ca. 1,5 Sekunden lang. Hat jemand von euch ähnliche Probleme?
Ich habe auch den UBK90 mit der neusten Firmware Version, und bei mir ist die Disc sauber durchgelaufen ohne Probleme.
 

HalexD

„Ein Hornochse geht und ein anderer kommt.“ - Tuco
18.06.2018
5.401
4.515
Hatte gerade die alte remastered DVD von Starlight im Player, da klingen die 5.1 und 2.0 Tonspuren ungefähr gleich wie auf der neuen 4k Disc, die DVD kommt mir sogar etwas schlechter vor, bin mir aber nicht 100% sicher.
2.0 upgemixt oder in 5.1 höre ich eigentlich keinen oder kaum einen Unterschied.
Das heftige Zischeln ist nach dem Intro nicht mehr so stark zu hören.
Die Musik und die Effekte sind immer noch klasse, verstehe die extrem negativen Kritiken nicht.
Das Bild ist auch nicht zu dunkel, ich glaube eher, dass wir uns im Laufe der Zeit an die Bildqualität der DVDs und anderen Veröffentlichungen gewöhnt haben.
 

HalexD

„Ein Hornochse geht und ein anderer kommt.“ - Tuco
18.06.2018
5.401
4.515
Hallo zusammen, bei 1:32:58 hängt auf meinem LG UBK90 das Bild ca. 1,5 Sekunden lang. Hat jemand von euch ähnliche Probleme?
Interessant, ich bin gerade zu dieser Stelle und plötzlich hat mein Sony Player wie bei dir ca. 2 Sekunden übersprungen bzw. gab es einen Hänger bei Bild und Ton.
Bin dann nochmal ein paar Sekunden zurück und beim 2. Versuch war es nicht mehr.
 
Oben Unten