Movieside

Hallo Gast! Registriere Dich, um ein Mitglied zu werden! Bist Du angemeldet, kannst Du aktiv in unserem Forum mitmachen.

  • Für alle, die am Weihnachtswichteln teilnehmen möchten: Samstag, der 4.12. ist Anmeldeschluss!

Dune - Der Wüstenplanet (1984) 4K UHD (Koch Films) - 2021

Wilbur

Eine Begegnung der besonderen Art
05.01.2020
3.575
3.110
Ich bin aber Optimist und mit THE ALAMO gibt es bei Koch schon einen Präzedenzfall.
Es ist aber ein Unterschied, ob man einzelne Passagen wieder einfrickelt oder einen Film komplett umgestaltet. Ich rechne in dem Fall nicht mit einem Nachschnitt in HD. Der Aufwand wäre immens. Aber wir haben doch hier immer irgendwelche User, die ihr Ohr an der jeweiligen Labeltür haben. Die sollten das doch sagen können. :zwinkern:
 

toxie81

Hauptdarsteller
19.04.2018
3.048
5.157
Also ich hab Bock auf die volle Drohung, also warte ich bis im Februar die Ultimate erscheint.
Wenn Du die kaufst, gibt's was in die Fresse!!!!
Ok so? :05:
Er meinte wohl Dröhnung :05:

Anhang anzeigen 98329
Jo, ich liebe das Wörterbuch. Meinte natürlich Dröhnung, das Wort muss Apple erst noch lernen.
Warum muss "Apple" erst etwas lernen, was deine persönliche "Birne" er/kennen und selber korrigieren könnte/müsste?
Weil das Apple-Schreibprogrammm das Wort Dröhnung einfach in Drohung geändert hat, man aber dem Programm das Dröhnung beibringen kann, so einfach ist das.
 

FILMATION

Lou Sheimer, Hal Sutherland, Norman Prescott
14.09.2018
535
868
39
Wurde es hier eigentlich schon geschrieben? Wenn ja, sorry. Die Daten des SpiceDiver-Cuts scheinen jetzt komplett fest zu stehen.
  • Filmlänge: ca. 179 Minuten

  • Bildformat: 2.35:1 (720p)

  • Sprache: Englisch

  • Tonformate: DTS-HD Master Audio 2.0

  • Untertitel: Deutsch, Englisch
Also wie erwartet analog den Langfssungen von "Dawn of the Dead". OmU. 720p wäre besser als die meisten Fassungen, die ich gesehen habe (Youtube, "vorbereitetes DVD-Master", MP4).
Wäre das nicht möglich gewesen über den Spicediver - Cut die deutsche Tonspur zu legen & nur die fehlenden Stellen in OmU zu ergänzten? Oder dürfen die das nicht? Finde das sehr schade, weil mich diese Langfassung auch interessiert hätte. Sonst sehe ich keinen Grund 100€ auszugeben. Das Amazon exklusive MB ist zwar äußerlich sehr ansprechend, aber die Fotos im Booklet sehen schon arg unscharf aus. Und jetzt wieder einer Frage von einem unwissenden Menschen wie mir (:67:), kann man da keine 4k Szenen abdrucken? Für 30€ kommt mir das etwas mager vor. Siehe z.B.: 13:11 Minute.

 

Anime-BlackWolf

Hauptdarsteller
20.04.2018
3.284
1.980
Der SpiceDiver Cut hat einige Umschnitte bekommen, davon ist einiges ohne Synchro, würde sagen an die 20 Minuten, wenn nicht ein bisserl mehr. Dann hat man teilweise den englischen Ton überarbeitet, damit die Szenenübergänge besser sind, da hat man dann auch in die Musik eingegriffen. Das ist alles kleiner Kram, aber halt sehr geballt und teils sehr genau/detailliert gemacht worden.

Wenn man das 1:1 übernehmen will, kostet das einiges an Zeit (=Geld) und an den Romero Filmen hat man gesehen, dass Koch da scheinbar keinen Nutzen drin sieht.
 

FILMATION

Lou Sheimer, Hal Sutherland, Norman Prescott
14.09.2018
535
868
39
Okay also ist es deiner Ansicht nach eine Kostenfrage warum das nicht getan wurde? Kann natürlich nicht für alle schreiben, aber ich wäre bei einer solchen Umsetzung tatsächlich so verrückt gewesen & hätte mir diese UE gegönnt. Hätte man dann ins optisch schönere MB tun können & fertig. Möchte jetzt keinen Vergleich starten, aber in anderen Projekten wird soviel Zeit & Mühe investiert, und hier Chancen vertan die Vö noch lukrativer zu machen. Könnte mir gut vorstellen das es noch andere wie ich gemacht hätten. Sei`s drum.
 

sffan

Alter Grantler
23.03.2019
2.773
1.255
Und die TV-Version kommt in 1080p, was ich auch nicht uninteressant finde.
Auch nachgeschnitten?
Dass die TV-Fassung nur in SD war, wusste ich nicht. Dachte, es gibt davon BD-VÖs.
Ja, du hast recht, gab eine BD von Schröder. Hab die aber nie besessen. War das wirklich Full HD-Qualität?
Ich habe keine wirklich gute Heimkino-Ausstattung, aber die TV-Version (in der Special Ed.) ist schon ansprechend. Kino-Bildformat und 1080p. Ich habe nicht nach Qualitäts-Unterschieden zur Kinoausgabe gesucht, jedenfalls nichts für mich augenfälliges. Nicht wie die alte(n) Variante(n) im 4:3 Format. Ob und wie hier getrickst wurde, hat mich nie interessiert. Wenn dann gut, wie dih schon schrieb. Die reicht mir auch in Zukunft. Soo wichtig ist mir dieser seltsame Cut nicht. Bereits genug Kohle in der Düne versenkt..
 
Zuletzt bearbeitet:

kippe

Grottenolm
18.04.2018
6.208
9.176
Nähe Köln
Ich bin aber Optimist und mit THE ALAMO gibt es bei Koch schon einen Präzedenzfall.
Es ist aber ein Unterschied, ob man einzelne Passagen wieder einfrickelt oder einen Film komplett umgestaltet. Ich rechne in dem Fall nicht mit einem Nachschnitt in HD. Der Aufwand wäre immens. Aber wir haben doch hier immer irgendwelche User, die ihr Ohr an der jeweiligen Labeltür haben. Die sollten das doch sagen können. :zwinkern:
Habe ich bereits gemacht und beim Studio angefragt, das für die Bildrestaurierung der Kinofassung verantwortlich war.
Dieses hatte aber nichts mit dem Spicediver-Cut zu tun oder der Erstellung der Discs. Somit muss die Frage zunächst offen bleiben.
 

The Thing

Ich bin ein taubes Nüsschen, YEAR!
27.04.2018
5.433
3.885
53
Bei der "TV"-Version, die nach euren Angaben hier in 16:9 und 1080p vorliegt, handelt es sich doch um die "Alan Smithee"- Fassung?
 

Di18

Nebendarsteller
05.05.2018
768
336
39
Bei der "TV"-Version, die nach euren Angaben hier in 16:9 und 1080p vorliegt, handelt es sich doch um die "Alan Smithee"- Fassung?
Korrekt - Die zweite Extended Version in der Ultimate Edition ist der "Spice Diver Cut".
Mir ist gerade noch ein Gedanke zum Cover der Ultimate Edition gekommen: So sehr das "Elefantenrüssel-Motiv" der Arrow LE auch für Erheiterung sorgte, ironischerweise ist es im Vergleich zur Ultimate Edition das bessere Motiv.
 

roother

Nebendarsteller
23.04.2018
763
2.455
Ich muss jetzt mal eine Lanze für das Design der Ultimate Editon brechen. Oder zumindest für das Konzept.

Man muss sich mal überlegen, welches Design wir hier haben: Eine Acrylbox mit Samtinlay. Hier passt die vollkomme Schlichtheit total ins Konzpt, finde ich. Keiner von uns weiß wie das in Kombination mit dem Material, den Farben und dem Umfang der Box wirkt. Ich kann mir aber sehr gut vorstellen, dass dies edel aussieht.

Klar, wer auf klassischer Cover-Design und Motivik steht, wird hier vielleicht nicht fündig, aber als Sammlerobjekt wird das bestimmt eine mega Box. Freue mich total darauf und bin sehr dankbar, dass es nicht wieder eine Pappschachtel wie bei Dawn of the Dead ist
 

Di18

Nebendarsteller
05.05.2018
768
336
39
Ich muss jetzt mal eine Lanze für das Design der Ultimate Editon brechen. Oder zumindest für das Konzept.

Man muss sich mal überlegen, welches Design wir hier haben: Eine Acrylbox mit Samtinlay. Hier passt die vollkomme Schlichtheit total ins Konzpt, finde ich. Keiner von uns weiß wie das in Kombination mit dem Material, den Farben und dem Umfang der Box wirkt. Ich kann mir aber sehr gut vorstellen, dass dies edel aussieht.

Klar, wer auf klassischer Cover-Design und Motivik steht, wird hier vielleicht nicht fündig, aber als Sammlerobjekt wird das bestimmt eine mega Box. Freue mich total darauf und bin sehr dankbar, dass es nicht wieder eine Pappschachtel wie bei Dawn of the Dead ist
Na ja, ein "Schattenspiel" mit einem Sandwurm oder auch einfach nur die Silhouette wäre nicht weniger schlicht gewesen und hätte zum sandfarbenen Hintergrund gepasst.
 

roother

Nebendarsteller
23.04.2018
763
2.455
Ich muss jetzt mal eine Lanze für das Design der Ultimate Editon brechen. Oder zumindest für das Konzept.

Man muss sich mal überlegen, welches Design wir hier haben: Eine Acrylbox mit Samtinlay. Hier passt die vollkomme Schlichtheit total ins Konzpt, finde ich. Keiner von uns weiß wie das in Kombination mit dem Material, den Farben und dem Umfang der Box wirkt. Ich kann mir aber sehr gut vorstellen, dass dies edel aussieht.

Klar, wer auf klassischer Cover-Design und Motivik steht, wird hier vielleicht nicht fündig, aber als Sammlerobjekt wird das bestimmt eine mega Box. Freue mich total darauf und bin sehr dankbar, dass es nicht wieder eine Pappschachtel wie bei Dawn of the Dead ist
Na ja, ein "Schattenspiel" mit einem Sandwurm oder auch einfach nur die Silhouette wäre nicht weniger schlicht gewesen und hätte zum sandfarbenen Hintergrund gepasst.
Das sagt sich so einfach. Das Samtpapier und die Reflexion durch das Arcry frisst einiges an Details. Wenn man dann nur eine Silhouette eines Sandwurms draufdruckt (vielleicht auch nur halbtransparent) muss man sicherstellen, dass dies dann später nicht wie ein ET-Finger, ein Penis, ein Elefanterüssel oder ein Kothaufen aussieht. Ich bin mir sicher, dass solche Ideen während der Gestaltungsphase eine Rolle gespielt haben.
 

The Thing

Ich bin ein taubes Nüsschen, YEAR!
27.04.2018
5.433
3.885
53
Bei der "TV"-Version, die nach euren Angaben hier in 16:9 und 1080p vorliegt, handelt es sich doch um die "Alan Smithee"- Fassung?
Korrekt - Die zweite Extended Version in der Ultimate Edition ist der "Spice Diver Cut".
Mir ist gerade noch ein Gedanke zum Cover der Ultimate Edition gekommen: So sehr das "Elefantenrüssel-Motiv" der Arrow LE auch für Erheiterung sorgte, ironischerweise ist es im Vergleich zur Ultimate Edition das bessere Motiv.
Danke sehr. Ist sie hier, so wie im "Spice Pack", auch "durch"-synchronisiert?
 

Di18

Nebendarsteller
05.05.2018
768
336
39
Bei der "TV"-Version, die nach euren Angaben hier in 16:9 und 1080p vorliegt, handelt es sich doch um die "Alan Smithee"- Fassung?
Korrekt - Die zweite Extended Version in der Ultimate Edition ist der "Spice Diver Cut".
Mir ist gerade noch ein Gedanke zum Cover der Ultimate Edition gekommen: So sehr das "Elefantenrüssel-Motiv" der Arrow LE auch für Erheiterung sorgte, ironischerweise ist es im Vergleich zur Ultimate Edition das bessere Motiv.
Danke sehr. Ist sie hier, so wie im "Spice Pack", auch "durch"-synchronisiert?
Die TV-Fassung ist synchronisiert, der Spice-Diver-Cut nicht.
 

The Thing

Ich bin ein taubes Nüsschen, YEAR!
27.04.2018
5.433
3.885
53
Nochmals: Danke, denn damit kann ich mein "Spice-Pack" abstossen. Vermutlich ist hier die Synchro der TV-Fassung selbige wie aus dem "Spice Pack". Daß der "Spice-Diver-Cut" synchronisiert ist, habe ich auch nicht erwartet.

BTW: "Interessante" Inhaltsangabe bei "Koch":
"Wir schreiben das Jahr 10.191. In einer Welt außerhalb unserer Erfahrung, jenseits unserer Vorstellungskraft, fällt Herzog Leto Atreides einer Intrige von Baron Harkonnen zum Opfer. Seiner Frau Lady Jessica und seinem Sohn Paul gelingt die Flucht auf den Wüstenplaneten Arrakis. Dort wird eine Substanz namens Spice gefördert, die den Geist dorthin schickt, wo der Körper nicht sein kann, und die Raumfahrt zwischen Galaxien ermöglicht. Auf Arrakis lebt das unterdrückte Volk der Fremen, die auf die Ankunft des Messias warten. Dieser wird sie laut einer Prophezeiung im Kampf um die Befreiung des Universums anführen. Der Schlafende muss erwachen."
 
Zuletzt bearbeitet:

Waffler

Dirty old bear
Teammitglied
18.04.2018
13.408
13.844
Schwallhalla
Die Inhaltsangabe ist in der Tat ziemlich schlampiger Kappes. Weder ist es eine Intrige des Barons, noch gelingt Letos Frau eine Flucht auf den Planeten Arrakis .

Gut, dass man die Banderole eh wegschmeißt. (Sorry @leeloo! :22:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Di18

Nebendarsteller
05.05.2018
768
336
39
Da ich die LE von Arrow mein eigen nenne, fällt es mir nicht allzu schwer, bis vor Weihnachten auf meine Vorbestellung der Ultimate Edition zu warten.
Was vielleicht für den ein oder anderen interessant ist, der weder ein Mediabook bestellen noch auf die Ultimate Edition warten möchte: Die Online-Videothek Videobuster hat die UHD-BD im Sortiment.
 
Oben Unten