Drive 4K UHD (2011)

LJSilver

Hauptdarsteller
19.04.2018
1.505
899
113
Potsdam-Havelland
Komischerweise ist Drive der einzige Film von Refn mit dem ich was anfangen kann, der Rest hat nur enttäuscht. Bei Drive passt alles, die Musik, die Art, fand ich damals im Kino saucool

Nightcall von Kavinsky läuft bei mir heute noch im Auto rauf und runter. Schade, dass der seit dem Album Outrun nix mehr gemacht hat. Ist für mich eines der besten Elektro-Alben des letzten Jahrzehnts.
 

Patrick Bateman

Hauptdarsteller
09.05.2018
3.516
6.722
163
Komischerweise ist Drive der einzige Film von Refn mit dem ich was anfangen kann, der Rest hat nur enttäuscht. Bei Drive passt alles, die Musik, die Art, fand ich damals im Kino saucool

Nightcall von Kavinsky läuft bei mir heute noch im Auto rauf und runter. Schade, dass der seit dem Album Outrun nix mehr gemacht hat. Ist für mich eines der besten Elektro-Alben des letzten Jahrzehnts.
bei mir ists sogar der klingelton :biggrin:
 

HalexD

„Ein Hornochse geht und ein anderer kommt.“ - Tuco
18.06.2018
4.492
3.453
163
Komischerweise ist Drive der einzige Film von Refn mit dem ich was anfangen kann, der Rest hat nur enttäuscht. Bei Drive passt alles, die Musik, die Art, fand ich damals im Kino saucool

Nightcall von Kavinsky läuft bei mir heute noch im Auto rauf und runter. Schade, dass der seit dem Album Outrun nix mehr gemacht hat. Ist für mich eines der besten Elektro-Alben des letzten Jahrzehnts.
Ich hab gelesen, dass er gerade an einem neuen Album arbeitet, wird nicht mehr lange dauern.
 

Smirvenge

Laiendarsteller
12.05.2018
345
577
93
Wusste garnicht, dass "Drive" lediglich in 1080p gedreht wurde. Das verpasst meiner Vorfreude auf die UHD jetzt leider doch einen ziemlichen Dämpfer. Sehr schade, ist einer der Titel, von denen ich mir am meisten eine schöne 4k-Version wünsche. Auch wenn die BD zugegebenermaßen schon sehr gut ist.
 

DAT_JB

Hauptdarsteller
07.07.2020
1.053
1.011
163
Hamburg
Komischerweise ist Drive der einzige Film von Refn mit dem ich was anfangen kann, der Rest hat nur enttäuscht. Bei Drive passt alles, die Musik, die Art, fand ich damals im Kino saucool
Die Filme und seine Serie danach waren einfach alle zu durchgestylt und dabei hat Refn die Handlung vergessen.
Die Filme vorher : Pusher Trilogie, Valhalla Rising und Bronson sind aber ziemlich anders. Vor allem die Pusher Filme sind sehr gut.
 

Patrick Bateman

Hauptdarsteller
09.05.2018
3.516
6.722
163
Komischerweise ist Drive der einzige Film von Refn mit dem ich was anfangen kann, der Rest hat nur enttäuscht. Bei Drive passt alles, die Musik, die Art, fand ich damals im Kino saucool
Die Filme und seine Serie danach waren einfach alle zu durchgestylt und dabei hat Refn die Handlung vergessen.
Die Filme vorher : Pusher Trilogie, Valhalla Rising und Bronson sind aber ziemlich anders. Vor allem die Pusher Filme sind sehr gut.
"pusher" ist genial ... milo :biggrin:
 

DAT_JB

Hauptdarsteller
07.07.2020
1.053
1.011
163
Hamburg
Wusste garnicht, dass "Drive" lediglich in 1080p gedreht wurde. Das verpasst meiner Vorfreude auf die UHD jetzt leider doch einen ziemlichen Dämpfer. Sehr schade, ist einer der Titel, von denen ich mir am meisten eine schöne 4k-Version wünsche. Auch wenn die BD zugegebenermaßen schon sehr gut ist.
Naja, Auflösung ist zum Glück nur ein kleines Kriterium einer guten 4K Disk. Für mich ist HDR weiterhin das wichtigste und beste an 4K Disks.
 

ziggy3

Nebendarsteller
03.05.2018
568
222
43
Komischerweise ist Drive der einzige Film von Refn mit dem ich was anfangen kann, der Rest hat nur enttäuscht. Bei Drive passt alles, die Musik, die Art, fand ich damals im Kino saucool

Nightcall von Kavinsky läuft bei mir heute noch im Auto rauf und runter. Schade, dass der seit dem Album Outrun nix mehr gemacht hat. Ist für mich eines der besten Elektro-Alben des letzten Jahrzehnts.
bei mir ists sogar der klingelton :biggrin:
haha, bei mir auch
 

ziggy3

Nebendarsteller
03.05.2018
568
222
43
Komischerweise ist Drive der einzige Film von Refn mit dem ich was anfangen kann, der Rest hat nur enttäuscht. Bei Drive passt alles, die Musik, die Art, fand ich damals im Kino saucool
Die Filme und seine Serie danach waren einfach alle zu durchgestylt und dabei hat Refn die Handlung vergessen.
Die Filme vorher : Pusher Trilogie, Valhalla Rising und Bronson sind aber ziemlich anders. Vor allem die Pusher Filme sind sehr gut.
Ach Bronson war von ihm, der ist natürlich auch gut, hab ihn aber verstpätet im TV gesehen. Tom Hardy war klasse. Pusher hab ich nur nebenbei mal geschaut, naja, da gibts aber auch drölfunvierzig Teile und Remakes und so.
 

Daigoro

Master Blaster
24.04.2018
1.436
1.058
163

HalexD

„Ein Hornochse geht und ein anderer kommt.“ - Tuco
18.06.2018
4.492
3.453
163
Oben Unten