Die Halloween-Reihe auf Blu-ray | Diskussionsthread

Skrotnisse

Schrotthändler
30.04.2018
1.311
674
113
Schrottplatz
Erstens sind manche Titel mittlerweile OOP und zweitens gab es den Producer's Cut von Teil 6 bislang nur als Code-A-BD. Daher dürfte die Box für manche durchaus interessant sein. Wer auf Deutsch schon alle Teile hat, darf dann aber weiterhin auf den den Producer's Cut von Teil 6 warten - so denn Interesse besteht. :wink:
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
18.04.2018
2.932
1.275
113
29
Wenn ich nicht alle Titel schon einzeln hätte, wäre die italienische Box durchaus eine Option. Preislich finde ich die auch fair. Was mich aber dennoch interessieren würde, auch weil ich nicht mehr weiß, ob das noch ein großes Thema ist: Haben die italienischen Blu-rays Zwangsuntertitel?
 

Skrotnisse

Schrotthändler
30.04.2018
1.311
674
113
Schrottplatz
Bei Amazon.it gerade runter auf 69,99 €. Mit Versand kommt man auf 72,79 €.

PS: Wenn man sich auf den Produktbildern die Rückseite ansieht, dann steht dort auf dem Aufkleber "Koch Media". :67:
 
Zuletzt bearbeitet:

Matze700

Nebendarsteller
19.04.2018
541
119
43
Hamburg
Damit schließe ich das Kapitel Halloween zumindest bis zum nächsten Teil ab. Glaube nicht, dass ich in absehbarer Zeit nochmal einen davon upgrade.
Anhang anzeigen 23516
ich habe mir mit dem Erwerb von Teil 6 und H20 (viel zu teuer) meine Sammlung bis H20 auch erst mal geschlossen, von Teil 2 habe ich noch die Ascot Auflage mit der ich aber noch ganz happy bin. Resurrection ignoriere ich, die Remakes gefallen mir nicht... beim aktuellen Film werde ich vor dem nächsten Halloween aber noch mal zuschlagen.
 

Scheune

Laiendarsteller
28.04.2018
109
28
28
Wer hat eigentlich die Rechte zu Halloween 2 und warum wird der nicht mal langsam neu geprüft???Da war die Beschlagnahme doch eh ein Witz.Da sollte auch eine FSK 16 drin sein...
 

ChevChelios86

Nebendarsteller
21.04.2018
566
184
43
33
Wer hat eigentlich die Rechte zu Halloween 2 und warum wird der nicht mal langsam neu geprüft???Da war die Beschlagnahme doch eh ein Witz.Da sollte auch eine FSK 16 drin sein...
Wenn die FSK großzügig ist, sehe ich das ähnlich. Aber ne FSK18 wäre auch in Ordnung. Nur die immer noch bestehende Beschlagnahme ist eine einzige Farce.
 

fincher

Hauptdarsteller
23.04.2018
2.273
895
113
Wer hat eigentlich die Rechte zu Halloween 2 und warum wird der nicht mal langsam neu geprüft???Da war die Beschlagnahme doch eh ein Witz.Da sollte auch eine FSK 16 drin sein...
Weil Beschlagnahmungen aufheben viel Geld kostet und NSM das in Relation zum Gewinn wohl zu teuer ist ./ war.
 

DeafYakuza

Nebendarsteller
29.04.2018
579
87
28
39
NSM hat bisher soviele Auflagen ausgewertet und hat damit viel Geld verdient und trotzdem will den immer noch nicht von der Beschlagnahme rausboxen??? Was für ein lahmer Label!
 

Skrotnisse

Schrotthändler
30.04.2018
1.311
674
113
Schrottplatz
Die meisten Leute, die den Film ungeschnitten haben wollen, haben sich ihn doch eh schon im Ausland geholt. Und die anderen, denen es egal ist, kann man die geschnittenen Fassungen andrehen.
 

amano

Hauptdarsteller
20.04.2018
1.264
272
83
Ist ja schon so, dass beschlagnahmte und indizierte Titel oft erst durch die Beschlagnahmung und Indizierung richtig interessant werden. Giftkastenfilm und so. Gerade die Spezialistenlabel wie NSM würden sich ja einen ganzen Markt kaputt machen. Ein Schrottfilm als FSK16 ist halt nur noch ein Schrottfilm. Ein Schrottfilm, der beschlagnahmt und schwer zu bekommen ist, ist dafür schon etwas, was ich eher in die Sammlung nehme. Einfach, weil verboten und deshalb kultig.
 

fincher

Hauptdarsteller
23.04.2018
2.273
895
113
Ist ja schon so, dass beschlagnahmte und indizierte Titel oft erst durch die Beschlagnahmung und Indizierung richtig interessant werden. Giftkastenfilm und so. Gerade die Spezialistenlabel wie NSM würden sich ja einen ganzen Markt kaputt machen. Ein Schrottfilm als FSK16 ist halt nur noch ein Schrottfilm. Ein Schrottfilm, der beschlagnahmt und schwer zu bekommen ist, ist dafür schon etwas, was ich eher in die Sammlung nehme. Einfach, weil verboten und deshalb kultig.
Wobei man NSM schon mal verteidigen muss . Kenne kaum ein Label, dass so viele Indizierte Filme neu prüfen hat lassen . Die haben da schon einiges unternommen die letzten Jahre . Anders als XT und Co. Nur ist die Aufhebung einer Beschlagnahme eben nochmal deutlich teurer als bei einer Indizierung
 

JackieX

Hauptdarsteller
29.04.2018
1.179
245
63
37
Ich denke schon das man Halloween 2 vom Film selbst problemlos freibekommen würde, aber der Zeitliche aufwand und die kosten machen es für NSM sicher uninteressant.
 

Chop-Top

Laiendarsteller
21.04.2018
396
161
43
Wie andere bereits sagten: Der Film wurde inzwischen zig mal aufgelegt (sogar von mehreren Label in verschiedenen Auflagen). Die letzte VÖ von NSM war qualitativ perfekt und ist kürzlich erst als Amaray erschienen. Mit was soll NSM da noch groß Geld verdienen?
 

Sergeant Schnauzbart

Hauptdarsteller
10.05.2018
1.022
360
83
Wie andere bereits sagten: Der Film wurde inzwischen zig mal aufgelegt (sogar von mehreren Label in verschiedenen Auflagen). Die letzte VÖ von NSM war qualitativ perfekt und ist kürzlich erst als Amaray erschienen. Mit was soll NSM da noch groß Geld verdienen?
Naja, das kann man dann aber bei TCM und anderen Filmen auch sagen und trotzdem haben die sich immer noch verkauft.
 
Oben Unten