Die Fälle der drei ???

Onkelchen

Laiendarsteller
03.05.2018
191
230
45
Zumindest bleibt in den ersten Hörspielen Alfred Hitchcock als Figur erhalten, nicht wie in den Romanen wo er durch einen fiktiven Regisseur ersetzt wurde…

...der dann im Band "Narbengesicht" (in dem die drei Detelktive diesen Charkater, Alber Hitfield, eigentlich erst kennenlernen) als Kriminalschriftsteller eingeführt wird, was dann sicher für mehr als drei Fragezeichen beim Leser sorgt, der den Hintergrund nicht kennt. Hier wurde dann einfach der Name Alfred Hitchock mittels Copy & Paste durch Albert Hitfield ersetzt, In den USA wurde für Band 1 wenigstens ein neuer, fiktiver Regisseur erfunden, der Hitchock ersetzte. Für die anderen Bände spielte es ja keine so wichtige Rolle, weil diese nur am Rande aufeinander aufbauen (Querweise zu vorherigen Fällen).

Zu den Hörspielen: Da ich diese schon als Kind gehört habe, könnte ich sie heute kaum mit neuer Musik und Kürzungen hören, aber für ein Neuhörer oder Wiederentdecker mag das gehen. Die ersten 40 Folgen sind eigentlich alle gut, zwischen Folge 41und 56 gibt es einige schwächere Folgen, ab Folge 57 ist die Qualität dann sehr wechselhaft, von sehr gut bis grottig.
 

Farscape One

wünscht sich mehr Serien-VÖs in HD auf Blu-ray
21.04.2018
1.559
1.186
Ich habe Ausschnitte der Drei ??? im Radio gehört, immer wieder mal, dann wurde ich neugierig. Ich kenne praktisch nur die aktuelle Fassung, musik- und storytechnisch. Auch wenn mich Änderungen und Kürzungen stören, hab ich jetzt 50 CDs da. Also wird weitergesammelt. Da die Stimmen sehr angenehm sind und die Storys bisher nicht schwach, habe ich den Kauf auch noch keine Sekunde bereut. Auch wenn ich jetzt weiß, dass es leider Veränderungen gibt.
Aber die Originalfassungen bekommt man im Handel bestimmt nicht mehr.

Ich bin gespannt wie sich alles entwickeln wird, bei mittlerweile über 200 Episoden und hoffe, dass nicht so viele "Gurken" unter den Episoden sind.

Übrigens neben Gabiel Burns, den ich vor Jahren im Radio entdeckte, weil man Ausgabe 10 und 11 spielte, sind die drei Fragezeichen die zweite Reihe, welche ich über das Medium Radio entdeckte, was erstaunlich ist, da ich nur sehr selten Radio höre.
 

McFly

OV Crusader
Teammitglied
20.04.2018
6.957
3.897
48
Portland Oregon
Ich hatte die unzensierten Folgen als Kind und ich muss gestehen ausser bei der "Rote Pirat" ist mir die Kürzung nie aufgefallen. Und das obwohl ich die Folgen bis zum geht nicht mehr gehört habe.
Mich persönlich hat auch nur 1x der Musikwechsel wirklich gestört und zwar beim "tanzenden Teufel" Das war mit der Ur Musik doch etwas intensiver wie der Teufel das erste Mal auftaucht.
Es gab schon einige Gurken, aber das bleibt bei über 200 Folgen wohl nicht aus. Ich finde die Episoden immer dann am Besten wenn es um eine klassische Schatzjagd geht. Aber das mag jeder anders sehen.
 

OAB

Hauptdarsteller
19.04.2018
3.686
1.625
43

OAB

Hauptdarsteller
19.04.2018
3.686
1.625
43
Zum Planetariumshörspiel "...und das Grab der Maya" gibt es am 4 September 2020 wieder einen Podcast.

 

OAB

Hauptdarsteller
19.04.2018
3.686
1.625
43
Der nun leider verstorbene Thomas Fritsch war ja auch in zahlreichen Fällen der drei Fragezeichen zu hören.
 
Oben Unten