Movieside

Hallo Gast! Registriere Dich, um ein Mitglied zu werden! Bist Du angemeldet, kannst Du aktiv in unserem Forum mitmachen.

Der große STEELBOOK Thread - News, Artworks, Sammlungen, Customizations & mehr

prälat

Hauptdarsteller
23.04.2018
2.148
2.135
So, es sind mal wieder Magnetcover eingetrudelt, diesmal von Skull Island.
Dieses fette 3D ging mir auf den Zeiger:

Anhang anzeigen 48709

Hier die neue Front:

Anhang anzeigen 48710

Wenn es mal Langweilig wird, dann die Rückseite:

Anhang anzeigen 48711
das mittlere Steelbook mit den japanischen Motiv: woher hast du das?
Das Steelbook ist immer das gleiche, nur andere Magnetcover.
Die Motive für das Cover gibt es im Netz, habe die nur nach meinen Wünschen angepasst, normal ist da noch ein roter Rand rum, den wollte ich aber nicht. Hier das Original:
Anhang anzeigen 57469
Moment, hast du das auf Magnetfolie ausdrucken lassen und auf das Original Steelbook geklebt?
Na geklebt weniger, eher Magnetet :05: .
Aber ja, es Magnetfolie, das Cover wird nach Wunsch angefertigt, einfach rauflegen fertig.
Ich hatte mir zwei machen lassen, zum Wechseln :05: .
Hier ein anderes Beispiel:

Anhang anzeigen 57647

Anhang anzeigen 57648
wow, vielen Dank. Hast du das King Kong Motiv in höherer Auflösung? Kann man das in einem normalen Copyshop machen? Welche Maße exakt hast du für die Front?
Ich hatte damals das hier verwendet:
Anhang anzeigen 57746
Für meine Zwecke angepasst und hier hin verschickt:
Benutzerdefinierte vordere oder hintere magnetische Abdeckung | Etsy
Die passen es automatisch an.
danke für diese ausführlich Erklärung. Icch werde das auch mal ausprobieren.
Sind die Steelbooks nach anbringen der Magnetfolien nicht zu dick? Sieht man nicht die Schnittkannte des neuen Bildes , wenn das Steelbook mit dem Spine sichtbar im Regal steht?
 

Grizzlywonda

DVD-InsideCinefactsMoviesider
18.04.2018
7.310
5.008
So, es sind mal wieder Magnetcover eingetrudelt, diesmal von Skull Island.
Dieses fette 3D ging mir auf den Zeiger:

Anhang anzeigen 48709

Hier die neue Front:

Anhang anzeigen 48710

Wenn es mal Langweilig wird, dann die Rückseite:

Anhang anzeigen 48711
das mittlere Steelbook mit den japanischen Motiv: woher hast du das?
Das Steelbook ist immer das gleiche, nur andere Magnetcover.
Die Motive für das Cover gibt es im Netz, habe die nur nach meinen Wünschen angepasst, normal ist da noch ein roter Rand rum, den wollte ich aber nicht. Hier das Original:
Anhang anzeigen 57469
Moment, hast du das auf Magnetfolie ausdrucken lassen und auf das Original Steelbook geklebt?
Na geklebt weniger, eher Magnetet :05: .
Aber ja, es Magnetfolie, das Cover wird nach Wunsch angefertigt, einfach rauflegen fertig.
Ich hatte mir zwei machen lassen, zum Wechseln :05: .
Hier ein anderes Beispiel:

Anhang anzeigen 57647

Anhang anzeigen 57648
wow, vielen Dank. Hast du das King Kong Motiv in höherer Auflösung? Kann man das in einem normalen Copyshop machen? Welche Maße exakt hast du für die Front?
Ich hatte damals das hier verwendet:
Anhang anzeigen 57746
Für meine Zwecke angepasst und hier hin verschickt:
Benutzerdefinierte vordere oder hintere magnetische Abdeckung | Etsy
Die passen es automatisch an.
danke für diese ausführlich Erklärung. Icch werde das auch mal ausprobieren.
Sind die Steelbooks nach anbringen der Magnetfolien nicht zu dick? Sieht man nicht die Schnittkannte des neuen Bildes , wenn das Steelbook mit dem Spine sichtbar im Regal steht?
Das wird vermutlich sein, nur, bekommen bei mir nur Steelbooks neue Cover, die Präsentativ aufgestellt werden.
Wie z.B.
IMG_0785.JPG

Unbenannt.JPGkjkjk..JPG

IMG_0058.JPG
 

leeloo

FFP3 level protected
18.04.2018
8.313
7.027
38
Berlin
Sind die Steelbooks nach anbringen der Magnetfolien nicht zu dick?
Zu dick als was?
Sieht man nicht die Schnittkannte des neuen Bildes , wenn das Steelbook mit dem Spine sichtbar im Regal steht?
Ja, das ist so.
zu dick um nicht als solche aufzufallen. Nochmals vielen Dank
Also denke das fällt nicht sooo groß auf... es ist natürlich wichtig, dass das Magnetcover und das eigentliche Steelbook die Farbe einigermaßen matchen. Dann sollte es schon passen.

Hier haben Front und Back Magneten:

IMG_2677.jpg IMG_2678.jpg
 

leeloo

FFP3 level protected
18.04.2018
8.313
7.027
38
Berlin
Nach aktuellem Zählen komme ich mittlerweile auf Blu-ray und 4K UHD 520 Steelbooks in meiner Sammlung.

In den letzten paar Monaten kamen durch die 4K Steelbook VÖs doch einige neu dazu, außerdem habe ich nun ein paar vormals in "falsch" eingeordneten Kategorien nun richtigerweise mit gezählt.

Bei welcher Anzahl bist du denn @Willi_M? :05:
 

Wes Carpenter

Superstar
19.04.2018
5.650
2.775
51
Berlin
Nach aktuellem Zählen komme ich mittlerweile auf Blu-ray und 4K UHD 520 Steelbooks in meiner Sammlung.

In den letzten paar Monaten kamen durch die 4K Steelbook VÖs doch einige neu dazu, außerdem habe ich nun ein paar vormals in "falsch" eingeordneten Kategorien nun richtigerweise mit gezählt.

Bei welcher Anzahl bist du denn @Willi_M? :05:
Bin zwar nicht der angesprochene User, aber bei mir sind es laut Profiler 208 Stück:

33 DVDs
119 Blu-rays
56 4K Ultra HD Blu-rays
 

leeloo

FFP3 level protected
18.04.2018
8.313
7.027
38
Berlin
@Wes Carpenter also ein Plus von sieben Steelbooks innerhalb vier Monaten. Damit bist du vermutlich eher ein Gelegenheitskäufer (bzw. ein Käufer wenn es den gewünschten Film zu Release eben nur als Steelbook gibt, wie die aktuellen 4K Sachen) als ein expliziter Sammler, oder?
 

Wes Carpenter

Superstar
19.04.2018
5.650
2.775
51
Berlin
@Wes Carpenter also ein Plus von sieben Steelbooks innerhalb vier Monaten. Damit bist du vermutlich eher ein Gelegenheitskäufer (bzw. ein Käufer wenn es den gewünschten Film zu Release eben nur als Steelbook gibt, wie die aktuellen 4K Sachen) als ein expliziter Sammler, oder?
Also seit September sind bei mir 17 neue Steelbooks hinzugekommen. Offenbar habe ich inzwischen auch ein paar aussortiert (bei Upgrades auf Blu-ray oder Ultra HD Blu-ray). Eventuell ist die Zählung bei Boxen (ZidZ oder Tolkien) da nicht ganz korrekt gewesen.
 

Willi_M

Hauptdarsteller
28.04.2018
1.340
415
Nach aktuellem Zählen komme ich mittlerweile auf Blu-ray und 4K UHD 520 Steelbooks in meiner Sammlung.

In den letzten paar Monaten kamen durch die 4K Steelbook VÖs doch einige neu dazu, außerdem habe ich nun ein paar vormals in "falsch" eingeordneten Kategorien nun richtigerweise mit gezählt.

Bei welcher Anzahl bist du denn @Willi_M? :05:
Ich hatte ja im September geschrieben, daß es über 500 sind.
Ich führe zwar eine Liste, welche Titel ich als DVD,BD oder UHD habe - aber ohne explizite Spalte für die Verpackung. Daher musste ich selbst erstmal wieder durchzählen:
Es sind über 500: Allerdings mit ca. 850 Steelbooks sind es doch deutlich über 500 :39:
Filmtitel sind es weniger, da ich manche Filme auch doppelt als Steelbook habe (insb. wenn später eine bessere 4K Edition gefolgt ist)
Steelbooks sind auch nicht zuletzt Editionen aus dem Ausland :44:.
Sehr teure Editionen wie die BLACK BARONS von Filmarena oder KimchiDVD sammle ich aber nicht - die Editionen sind mir einfach zu teuer...
 

leeloo

FFP3 level protected
18.04.2018
8.313
7.027
38
Berlin
Es sind über 500: Allerdings mit ca. 850 Steelbooks sind es doch deutlich über 500 :39:
WOW :05: Ich bezweifle ja dass ich es jemals auf 1.000 Steelbooks schaffen werde, aber bei dir ist die Zahl ja nicht sooo unrealistisch.

Wie groß ist deine Filmsammlung denn insgesamt? Sammelst du bei Steelbooks alle Genres?
 

Willi_M

Hauptdarsteller
28.04.2018
1.340
415
Es sind über 500: Allerdings mit ca. 850 Steelbooks sind es doch deutlich über 500 :39:
WOW :05: Ich bezweifle ja dass ich es jemals auf 1.000 Steelbooks schaffen werde, aber bei dir ist die Zahl ja nicht sooo unrealistisch.

Wie groß ist deine Filmsammlung denn insgesamt? Sammelst du bei Steelbooks alle Genres?
Eine Einschränkung auf Genres gibt es nicht,
Steelbook ist meine bevorzugte Verpackung - aber ich sammle natürlich nicht jedes Steelbook (nicht jedes Steelbook bzw. Film gefällt mir + manche Reihe wie Black Baron u.ä. sind mir auch einfach zu teuer)
Ich hatte ja schon in anderen Threads geschrieben, daß für mich das Sammeln von Filmen mehr als nur der Film bedeutet.
Im Sammeln von irgendwelchen Downloads bzw. Berechtigung zum Streamen "nur Film" liegt für mich kein Reiz - eine Sammlung muss für mich auch greifbar und optisch sichtbar sein.
Meine Sammlung umfasst (natürlich) nicht nur Steelbooks, sondern gerade auch DVD/BDs abseits des Mainstreams - auch wenn es kein Steelbook dazu gibt.
Ich persönliche schätze z.B. das europäische Kino der 60er und 70er Jahre besonders.

(Natürlich muss mich der Film auch interessieren um die Sammlung aufgenommen zu werden :44: )
 

leeloo

FFP3 level protected
18.04.2018
8.313
7.027
38
Berlin
Habe heute mal wieder ein paar Magent Entwürfe erstellt, da mir die zugehörigen Steelbooks _überhaupt_ nicht gefallen:

Kong Skull Island - Steelbook Magent .jpg Godzilla King of Monsters - Steelbook Magent .jpg Pandorum - Steelbook Magnet.jpg


Außerdem ein Eigenentwurf (noch nicht final, Copyright-Hinweise usw. fehlt noch):

1942 Conquest of Paradise - Steelbook Magent Front copy.jpg 1942 Conquest of Paradise - Steelbook Magent Back copy.jpg

Mal schauen, wann und wo ich die Drucken lasse...
 
Zuletzt bearbeitet:

leeloo

FFP3 level protected
18.04.2018
8.313
7.027
38
Berlin
Die Magnet-Entwürfe zu 1492 - Conquest of Paradise sind fertig. :44:

Wd2OnrB.png
0X8OlAo.png


Spine noch, dann ist das Steelbook komplett.
 
Zuletzt bearbeitet:

leeloo

FFP3 level protected
18.04.2018
8.313
7.027
38
Berlin
Verwendet eigentlich jemand Schutzhüllen für seine Steelbooks?


Habe bisher die Steelbooks so ins Regal gestellt, dass nackte Steelbooks an Steelbooks vermieden werden. In letzter Zeit dann meistens die J-Card einseitig dran geklebt gelassen.

Trotzdem sind mir jetzt bei ein paar Steelbooks ein paar Abschürfungen an den Kanten oder kleinere Kratzer störend aufgefallen.


Habe daher mal diese drei verschiedenen Hüllen (je 10 Stück) zum Testen bestellt:



(0,3mm - ohne Laschen)
 

Lancey Howard

Laiendarsteller
26.04.2018
201
104
München
Ich verwende die ersten beiden. Bei SCF10 ist der Kunststoff deutlich dicker, man bekommt aber - wie es in der Beschreibung schon steht - keine J-Card mit rein. Die Hülle ist dann auch manchmal nur schwer zu öffnen, dafür ist der Schutz besser - vor allem falls es einem zu Boden fällt. Das SCF1 hat Platz für die J-Card, ist dünner und besser zu öffnen schützt aber etwas schlechter.
Ich habe von den Hüllen mal vor dem Brexit einen reichhaltigen Vorrat in UK (SteelbookCentral) bestellt und bin sehr mit ihnen zufrieden. Ob sich eine Bestellung in UK heute noch rechnet ist allerdings unklar, dann bleibt nur hd-filmportal.
 

Willi_M

Hauptdarsteller
28.04.2018
1.340
415
Verwendet eigentlich jemand Schutzhüllen für seine Steelbooks?


Habe bisher die Steelbooks so ins Regal gestellt, dass nackte Steelbooks an Steelbooks vermieden werden. In letzter Zeit dann meistens die J-Card einseitig dran geklebt gelassen.

Trotzdem sind mir jetzt bei ein paar Steelbooks ein paar Abschürfungen an den Kanten oder kleinere Kratzer störend aufgefallen.
Nein - auch wenn viele Steelbooksammler sie verwenden.
Ich hatte es mir ernsthaft überlegt - und probeweise einige Steelbooks "eingepackt". Aber mich stören stören insgesamt mehr und die Steelbooks sind auch nicht als Wertanlage gedacht.
 
Oben Unten