Der-überteuerte-Verpackungen-Mediabook-Watte-Schubladen-Thread

Anime-BlackWolf

Hauptdarsteller
20.04.2018
2.793
1.425
Ich habe das jetzt schon öfter gelesen mit der rechtlichen Grauzone in Spanien, aber gibt es da auch eine offizielle Quelle zu, Gesetzestext o.Ä.?
Nope. Auch im blu-ray.com weiss man da keine Details. Problem ist halt, dass man da direkt an Spanier und dann noch spanische Rechtsgelehrte rantreten muss.

Da aber ALLE großen Labels betroffen sind (von Disney Fox über Warner hin zu Universal oder Sony) und Amazon da knallhart mitzieht, auch mit der eventuellen Gefahr, dass einem die Labels gesammelt aufs Dach steigen, dürfte das rechtlich für die eine saubere Kiste sein. Man bräuchte halt extrem gute Spanischkentnisse.

Doof ist das für Labels wie Wicked, da hier Sachen gebracht werden, die dort verbootlegt werden, andererseits bekommt man Filme zu sehen, die es sonst vermutlich nicht auf dem Markt gäbe, da die Studios die Dinger nicht mehr auswerten oder halt bestimmte Märkte (hier: Spanien) ausschließen. Wir als andere Europäer sind ja nur indirekt betroffen, da es zumindest einen Teil davon noch zu kaufen gibt als Stream.
 
  • Cremig
Wertungen: dlh

november2

Bring das Würstchen!
28.04.2018
2.538
1.276
31
Köln
Ich habe das jetzt schon öfter gelesen mit der rechtlichen Grauzone in Spanien, aber gibt es da auch eine offizielle Quelle zu, Gesetzestext o.Ä.?
Nope. Auch im blu-ray.com weiss man da keine Details. Problem ist halt, dass man da direkt an Spanier und dann noch spanische Rechtsgelehrte rantreten muss.

Da aber ALLE großen Labels betroffen sind (von Disney Fox über Warner hin zu Universal oder Sony) und Amazon da knallhart mitzieht, auch mit der eventuellen Gefahr, dass einem die Labels gesammelt aufs Dach steigen, dürfte das rechtlich für die eine saubere Kiste sein. Man bräuchte halt extrem gute Spanischkentnisse.
Wenn das wirklich so stimmen würde, hätte sich doch bestimmt irgendwo ein User mal als spanischer Rechtsanwalt geoutet und den Erklärbär gegeben. Auch Spanier lesen ja in den internationalen Foren mit. Hierzulande wird ja auch nur ab und zu mal eine unlizenzierte Veröffentlichung gestoppt, die meisten sind auch hier bei Amazon und in den Elektromärkten erhältlich und die entsprechen Labels über viele Jahre unbehelligt aktiv. Vielleicht ist es in Spanien nur noch zeit- und kostenintensiver, dagegen effektiv vorzugehen, sodass sich das für Rechteinhaber noch weniger lohnt als hier.
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
18.04.2018
5.696
5.282
30
Ich habe das jetzt schon öfter gelesen mit der rechtlichen Grauzone in Spanien, aber gibt es da auch eine offizielle Quelle zu, Gesetzestext o.Ä.?
Nope. Auch im blu-ray.com weiss man da keine Details. Problem ist halt, dass man da direkt an Spanier und dann noch spanische Rechtsgelehrte rantreten muss.

Da aber ALLE großen Labels betroffen sind (von Disney Fox über Warner hin zu Universal oder Sony) und Amazon da knallhart mitzieht, auch mit der eventuellen Gefahr, dass einem die Labels gesammelt aufs Dach steigen, dürfte das rechtlich für die eine saubere Kiste sein. Man bräuchte halt extrem gute Spanischkentnisse.

Doof ist das für Labels wie Wicked, da hier Sachen gebracht werden, die dort verbootlegt werden, andererseits bekommt man Filme zu sehen, die es sonst vermutlich nicht auf dem Markt gäbe, da die Studios die Dinger nicht mehr auswerten oder halt bestimmte Märkte (hier: Spanien) ausschließen. Wir als andere Europäer sind ja nur indirekt betroffen, da es zumindest einen Teil davon noch zu kaufen gibt als Stream.
Danke dir. Aber irgendwie kommt mir das doch etwas spanisch (haha) vor. Der Sachverhalt wurde in mehreren Foren so wiedergegeben, als ob er Fakt wäre, was ich auch gar nicht ausschließen will. Aber irgendeine Grundlage muss dieser Gedanke doch haben. :67:
Dass sich nichts in der Bekämpfung der offensichtlichen Boots tut, reicht mir da irgendwie nicht als Beleg. Hierzulande schmeißen doch auch diverse Anbieter wöchentlich DVD-Boots auf den Markt, die munter weiterverkauft werden. Aber eine Grauzone gibt es hier m.W. nicht.
 

Lucky

Superstar
17.04.2018
5.011
3.037
Das ärgerliche daran ist nur, das ich die qualitativ gute DVD bereits vor Monaten verkauft hatte.
Ich geh mal davon aus, das da auch nichts vernünftiges mehr kommt.
Zumindest nichts legales.
Glück im Unglück:
Amazon product

Hab mir jetzt das Double bestellt für 6,60 inkl.Versand, zusammen mit einer anderen Blu -ray

Und sperrt diesen Kerl hier bloß bei movieside. Sowas brauchen wir hier nicht.
 

Skynet66

Grenzdebiler Anti-Ästhet
07.10.2018
674
823
Atlas Film sagte heute, dass Retro Gold NICHT hätte ausliefern dürfen. Es gab wohl auch Post vom Oberlizenzgeber aus den USA. Internet ist für einige wohl noch Neuland. Als würde das nicht rauskommen, dass man doch ausliefert.

Ist ja auch noch bestellbar auf deren Seite. Juckt die offensichtlich nicht.
 

John_Ryder

Nebendarsteller
09.11.2020
522
307
38
Atlas Film sagte heute, dass Retro Gold NICHT hätte ausliefern dürfen. Es gab wohl auch Post vom Oberlizenzgeber aus den USA. Internet ist für einige wohl noch Neuland. Als würde das nicht rauskommen, dass man doch ausliefert.

Ist ja auch noch bestellbar auf deren Seite. Juckt die offensichtlich nicht.
Man hat doch für die angebliche Lizenz und die Herstellung der Mediabooks und Discs schließlich Geld bezahlt und das muss wieder reinkommen :05:
 

John_Ryder

Nebendarsteller
09.11.2020
522
307
38
Das ärgerliche daran ist nur, das ich die qualitativ gute DVD bereits vor Monaten verkauft hatte.
Ich geh mal davon aus, das da auch nichts vernünftiges mehr kommt.
Zumindest nichts legales.
Glück im Unglück:
Amazon product

Hab mir jetzt das Double bestellt für 6,60 inkl.Versand, zusammen mit einer anderen Blu -ray

Und sperrt diesen Kerl hier bloß bei movieside. Sowas brauchen wir hier nicht.
Na ob die DVD überhaupt legal ist? :05:

Abwarten, ich bin zuversichtlich, dass da noch eine legale hochwertige VÖ mit echtem HD Master in Deutschland kommt
 

Terciopelo

Nebendarsteller
15.06.2018
579
555
60
Austria
Hatte heute eigentlich aus anderem Grunde DTM angeschrieben wegen 'ner Sammellieferung Ende Juni. In der "Rückmeldungsmail" hieß es "Horror-Alligator" wurde aus dem Verkehr gezogen, da höchstwahrscheinlich Bootlegs; Vorbestellungen diesbezüglich wurden storniert. Laut Forenuser "yellowstone" soll er in den USA aber bereits "in Bearbeitung" sein.
 

Skynet66

Grenzdebiler Anti-Ästhet
07.10.2018
674
823
Hatte heute eigentlich aus anderem Grunde DTM angeschrieben wegen 'ner Sammellieferung Ende Juni. In der "Rückmeldungsmail" hieß es "Horror-Alligator" wurde aus dem Verkehr gezogen, da höchstwahrscheinlich Bootlegs; Vorbestellungen diesbezüglich wurden storniert. Laut Forenuser "yellowstone" soll er in den USA aber bereits "in Bearbeitung" sein.

Dass die VÖ rechtlich alles andere als einwandfrei ist, ist nun wirklich nichts Neues. ;-)

Ich vermute, dass LG den in den USA über die Vestron-Reihe auswertet.
 

Lucky

Superstar
17.04.2018
5.011
3.037
Ich freu mich schon auf das Mediabook von Alligator II. :smile:
Das kann eigentlich nur ein Scherz sein. Die pure Ironie.

Ich bin wahrlich kein Kind von Traurigkeit, was inoffizielle VÖ's anbelangt. So lange es irgendwann in eine legale VÖ umgewandelt wird (sofern es sie gibt) ist das für mich okay. Darum halte ich mich lieber bedeckt, was hier noch so alles rum steht. Ihr würdet euch wundern.

Aber was mich hier am meisten aufgeregt hat, ist die Kaltschnäuzigkeit mit der er (nicht nur hier) zu Werke gegangen ist. Da wurde wissentlich gelogen und die User verarscht , das sich die Balken biegen. Inkl. des geposteten Trailers.
Und ja, ich bin natürlich auch drauf reingefallen. Weil ich zu gutgläubig war. Darum werde ich auch nie wieder eine DVD vorher verkaufen, wenn sich die Blu-ray eines "No Name" Labels anbahnt. Zumal ich auch noch die Hartbox hatte.. Mit einem guten anamorphen Bild in 16:9
Aber egal. Nun hab ich das Double noch für 6,60 bekommen. Die ist mittlerweile auch schon wieder teurer geworden bei Amazon.
Kein Wunder, weil die Nachfrage aktuell steigt..
 

Terciopelo

Nebendarsteller
15.06.2018
579
555
60
Austria
Hatte heute eigentlich aus anderem Grunde DTM angeschrieben wegen 'ner Sammellieferung Ende Juni. In der "Rückmeldungsmail" hieß es "Horror-Alligator" wurde aus dem Verkehr gezogen, da höchstwahrscheinlich Bootlegs; Vorbestellungen diesbezüglich wurden storniert. Laut Forenuser "yellowstone" soll er in den USA aber bereits "in Bearbeitung" sein.

Dass die VÖ rechtlich alles andere als einwandfrei ist, ist nun wirklich nichts Neues. ;-)

Ich vermute, dass LG den in den USA über die Vestron-Reihe auswertet.

Hatte heute eigentlich aus anderem Grunde DTM angeschrieben wegen 'ner Sammellieferung Ende Juni. In der "Rückmeldungsmail" hieß es "Horror-Alligator" wurde aus dem Verkehr gezogen, da höchstwahrscheinlich Bootlegs; Vorbestellungen diesbezüglich wurden storniert. Laut Forenuser "yellowstone" soll er in den USA aber bereits "in Bearbeitung" sein.

Dass die VÖ rechtlich alles andere als einwandfrei ist, ist nun wirklich nichts Neues. ;-)

Ich vermute, dass LG den in den USA über die Vestron-Reihe auswertet.
Moin moin zusammen! Also, ich habe davon nichts gelesen zumal ich den Film lediglich bei DTM bestellt habe und ich eigentlich NUR mal in die OFDB geschaut habe wie die Reviews da so sind. Ansonst stelle ich zu bestellten Filmen keine Recherchen an, deshalb habe ich davon auch "nix mitbekommen". Zudem erwartet man als "Normalkunde" halt schon, dass in renommierten Shops "offizielle" bzw "legale" Artikel angeboten werden. Nun...letztendlich ist ja nix passiert, da DTM ohnehin den Artikel storniert & auch gleich aus dem Programm genommen hat.
 

John_Ryder

Nebendarsteller
09.11.2020
522
307
38
Hatte heute eigentlich aus anderem Grunde DTM angeschrieben wegen 'ner Sammellieferung Ende Juni. In der "Rückmeldungsmail" hieß es "Horror-Alligator" wurde aus dem Verkehr gezogen, da höchstwahrscheinlich Bootlegs; Vorbestellungen diesbezüglich wurden storniert. Laut Forenuser "yellowstone" soll er in den USA aber bereits "in Bearbeitung" sein.

Dass die VÖ rechtlich alles andere als einwandfrei ist, ist nun wirklich nichts Neues. ;-)

Ich vermute, dass LG den in den USA über die Vestron-Reihe auswertet.
Lionsgate hat in den USA nicht die Lizenz
 

The Archos

lus primae noctis
03.06.2020
3.908
6.313
Nordkorea
giphy.gif
 

november2

Bring das Würstchen!
28.04.2018
2.538
1.276
31
Köln
Überteuert oder nicht...Watte-MB's machen sich gut im Regal
Normale Mediabooks könnte man doch genauso präsentieren. Normale Mediabooks mag ich sehr gern, aber was an diesen wattierten Presswurst-MBs so toll sein soll, kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Ist eine der unnötigsten Erfindungen auf dem Verpackungsmarkt überhaupt.
 

toxie81

Hauptdarsteller
19.04.2018
2.133
3.069
Überteuert oder nicht...Watte-MB's machen sich gut im Regal
Normale Mediabooks könnte man doch genauso präsentieren. Normale Mediabooks mag ich sehr gern, aber was an diesen wattierten Presswurst-MBs so toll sein soll, kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Ist eine der unnötigsten Erfindungen auf dem Verpackungsmarkt überhaupt.
Das ist halt eine Geschmacksfrage, was einem besser gefällt. Und beim ihm seit es doch sehr gut aus. Ich hab auch ein paar in der Sammlung, mal gefallen die mir und mal nicht. Ich finde jedenfalls, das man hier eine Leidenschaft für das Genre erkennen kann und das ist doch toll.
 

Terciopelo

Nebendarsteller
15.06.2018
579
555
60
Austria
Überteuert oder nicht...Watte-MB's machen sich gut im Regal
Normale Mediabooks könnte man doch genauso präsentieren. Normale Mediabooks mag ich sehr gern, aber was an diesen wattierten Presswurst-MBs so toll sein soll, kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Ist eine der unnötigsten Erfindungen auf dem Verpackungsmarkt überhaupt.
Könnte man natürlich auch nur sind's zuviele....da fiele mir die Wahl schwer.....ausserdem haben "Watte-MB's" 'ne gute Isolierung intus....damit den Discs im Winter nicht zu kalt ist :05: :wink::wink:.......
 

Terciopelo

Nebendarsteller
15.06.2018
579
555
60
Austria
Überteuert oder nicht...Watte-MB's machen sich gut im Regal
Normale Mediabooks könnte man doch genauso präsentieren. Normale Mediabooks mag ich sehr gern, aber was an diesen wattierten Presswurst-MBs so toll sein soll, kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Ist eine der unnötigsten Erfindungen auf dem Verpackungsmarkt überhaupt.
Das ist halt eine Geschmacksfrage, was einem besser gefällt. Und beim ihm seit es doch sehr gut aus. Ich hab auch ein paar in der Sammlung, mal gefallen die mir und mal nicht. Ich finde jedenfalls, das man hier eine Leidenschaft für das Genre erkennen kann und das ist doch toll.
So ist es, alles eine Geschmacksfrage!
 
Oben Unten