CD/DVD-Taschen mit Platz für Covereinleger

TheRealNeo

Hauptdarsteller
21.04.2018
2.893
346
83
Wir hatten doch eigentlich einen Aufbewahrungs-Thread meine ich, aber ich finde ihn irgendwie nicht...

Naja auf jedenfall spiele ich mit dem Gedanken, natürlich aus Platzgründen, CDs, die bisher in einem Jewel-Case sind und DVDs/BDs in Amaray-Cases in Taschen umzusortieren...samt Covern...und hier nun die Frage.
Herkömmliche Taschen bieten ja Platz, wegen der Größe für CD-Bookletts, aber gibt es auch DVD-Taschen die Platz für das Cover eines Filmes bietet, also wo der DVD/BD-Einleger mit reinpasst?
 

TheRealNeo

Hauptdarsteller
21.04.2018
2.893
346
83
Wohl dann sowas in der Art:


Wobei ich mit 50 nicht weitkomme.^^

Das scheint schon besser:

Aber sind da die Discs wirklich sicher?
 

Tyler Durden

Löschmichel mit VHS Abschluss
Hausmeister
12.04.2018
6.042
728
113
43
BaWü
Gab es da nicht mal einen "Unfall" (war es nicht Purzel?), dem die Scheiben dann angelaufen sind und ein Teil dann kaputt war?
 

bobb2

Laiendarsteller
19.03.2019
242
54
28
Aber sind da die Discs wirklich sicher?
Wenn die Discs bei dem Preis nicht sicher sind ist das klare Abzocke. :biggrin:
Du willst nicht ernsthaft 60€ für das Umtüten von alten DVDs ausgeben?
Es gibt so CD-Taschen mit jeweils 4 (bzw. 8) Taschen pro Seite, die kriegt man auch
gebraucht günstig und die Cover könnte man in einen Ordner mit Klarsichteinlagen
stecken (so hab ichs immer gemacht).
 

TheRealNeo

Hauptdarsteller
21.04.2018
2.893
346
83
Es geht darum, Taschen zu haben in denen die Discs sicher sind und kompakt verpackt, zusammen mit Covern, so das man das auch schön durchblättern kann. Das bietet dieses zugegeben hochpreisige Angebot ja erstmal.
 

cvs

IOSONO
18.04.2018
3.587
689
113
Tipperary (It‘s a long way...)
Ich kann den Wunsch nach Platzeinsparung durchaus nachvollziehen. Mir persönlich wäre das aber zu umständlich, bei Neuzugängen ständig in 30 solcher Ordner von einem in den anderen umzusortieren. Es sei denn, man sortiert nach Kaufdatum, was für mich aber keine Option wäre.
 

Black Smurf

Schlumpfdarsteller
19.04.2018
1.919
904
113
49
R'lyeh
Gab es da nicht mal einen "Unfall" (war es nicht Purzel?), dem die Scheiben dann angelaufen sind und ein Teil dann kaputt war?
Das war der Daywalker bei cf - der hatte "Amazon Basics"-Taschen, die ihm mit Ausdünstungen haufenweise Disks zerstört haben. Habe ich damals aufmerksam verfolgt, da ich aus Platzgründen selbst viele Disks in solche Boxen:
https://www.amazon.de/dp/B00006J4MA/?tag=movieside06-21
ausgelagert habe. Damit habe ich in mehreren Jahren kein Problem mit einer Disk gehabt, aber da passen natürlich keine Booklets rein.
 

Black Smurf

Schlumpfdarsteller
19.04.2018
1.919
904
113
49
R'lyeh
Ich kann den Wunsch nach Platzeinsparung durchaus nachvollziehen. Mir persönlich wäre das aber zu umständlich, bei Neuzugängen ständig in 30 solcher Ordner von einem in den anderen umzusortieren. Es sei denn, man sortiert nach Kaufdatum, was für mich aber keine Option wäre.
Ich habe ausschließlich Filme in dieser platzsparenden Lagerung und da ist es für mich mit der Sortierung kein Problem: Filmauswahl erfolgt sowieso über Tablet/PC und da steht die Lager-Nr ggf. im Eintrag dabei, (um-)sortieren muss ich also nicht, wenn ein Film in die Box wandert kommt er in die erste freie Tasche.
 

cvs

IOSONO
18.04.2018
3.587
689
113
Tipperary (It‘s a long way...)
Okay, das ist eine Möglichkeit. Das bedeutet aber, Du schreibst bei jedem Neuzugang „Ordner Nr. X“, „Einleger Nr. Y“, oder vergibt das Dein PC-Archivierungsprogramm die Daten automatisch?
 

TheRealNeo

Hauptdarsteller
21.04.2018
2.893
346
83
Ich kann den Wunsch nach Platzeinsparung durchaus nachvollziehen. Mir persönlich wäre das aber zu umständlich, bei Neuzugängen ständig in 30 solcher Ordner von einem in den anderen umzusortieren. Es sei denn, man sortiert nach Kaufdatum, was für mich aber keine Option wäre.
Eine Folie einfügen, fertig.
 

cvs

IOSONO
18.04.2018
3.587
689
113
Tipperary (It‘s a long way...)
Ja schon, aber der Platz innerhalb der Ordner ist ja endlich. Sobald diese voll sind, fängst Du ja an, in den nächsten umzusortieren, der ggf. aber auch schon voll ist etc. Selbst wenn Du Dich von Beginn an mit vielen Ordnern bestückst und in jedem einige Hüllen frei lässt, kommt irgendwann der Moment, an dem Du zum nächsten Ordner wechseln musst. Es sei denn, Du sortierst nach Kaufdatum oder Erscheinungsdatum, was für mich eben keine Option wäre.
 

TheRealNeo

Hauptdarsteller
21.04.2018
2.893
346
83
Ich sortiere nach Regisseuren.
Und wenn dann nimmst du halt mal 10 Folien in die Hand von Ordner zur Ordner. Das ist einfacher als 10 BD-Cases von einem zum anderen Regal, wenn es noch Platz gibt.
 

TheRealNeo

Hauptdarsteller
21.04.2018
2.893
346
83
Gab es da nicht mal einen "Unfall" (war es nicht Purzel?), dem die Scheiben dann angelaufen sind und ein Teil dann kaputt war?
Das war der Daywalker bei cf - der hatte "Amazon Basics"-Taschen, die ihm mit Ausdünstungen haufenweise Disks zerstört haben. Habe ich damals aufmerksam verfolgt, da ich aus Platzgründen selbst viele Disks in solche Boxen:
https://www.amazon.de/dp/B00006J4MA/?tag=movieside06-21
ausgelagert habe. Damit habe ich in mehreren Jahren kein Problem mit einer Disk gehabt, aber da passen natürlich keine Booklets rein.
Die Rezensionen klingen aber nicht so dufte. Du machst mit denen gute Erfahrungen?
Die CD-Cover passen da aber nicht mit rein, oder?
 

cvs

IOSONO
18.04.2018
3.587
689
113
Tipperary (It‘s a long way...)
Ich sortiere nach Regisseuren.
Und wenn dann nimmst du halt mal 10 Folien in die Hand von Ordner zur Ordner. Das ist einfacher als 10 BD-Cases von einem zum anderen Regal, wenn es noch Platz gibt.
Das ändert ja nichts. Die kaufst Du ja auch nicht der Reihe nach, oder?
Und ich finde es weitaus einfacher, die Cases in den Regalen hin- und herzuschieben, als einenOrdner zu öffnen, die Folien herauszunehmen, einen anderen Ordner zu öffnen, dort zuerst die hintersten herauszunehmen (damit Platz entsteht), dann die neuen vorne einzuordnen usw. usw.
Aber natürlich sind auch Regale nicht der Weisheit letzter Schluss. Und einer platzsparenderen Aufbewahrungsmethode könnte ich schon etwas abgewinnen. Am besten vermutlich Disc kopieren und dann nur noch streamen.
Und die Disks in Kisten auf den Speicher.
Oder gleich verkaufen! :wink:
 

Black Smurf

Schlumpfdarsteller
19.04.2018
1.919
904
113
49
R'lyeh
Okay, das ist eine Möglichkeit. Das bedeutet aber, Du schreibst bei jedem Neuzugang „Ordner Nr. X“, „Einleger Nr. Y“, oder vergibt das Dein PC-Archivierungsprogramm die Daten automatisch?
Ja, das muss ich bei jeder Disk händisch eintragen (z.B. "8-24" für Box 8, Tasche 24). Automatisieren geht schon deshalb nicht, da ich nicht alle Filme in solchen Boxen habe: Ein Regal voll steht im Wohnzimmer und je nach Verpackungsart oder Disk-Anzahl wandern Neuzugänge dahin und "verdrängen" einen anderen Film. Zudem hat eben nicht jede VÖ die gleiche Anzahl Disks.
 

Black Smurf

Schlumpfdarsteller
19.04.2018
1.919
904
113
49
R'lyeh
Gab es da nicht mal einen "Unfall" (war es nicht Purzel?), dem die Scheiben dann angelaufen sind und ein Teil dann kaputt war?
Das war der Daywalker bei cf - der hatte "Amazon Basics"-Taschen, die ihm mit Ausdünstungen haufenweise Disks zerstört haben. Habe ich damals aufmerksam verfolgt, da ich aus Platzgründen selbst viele Disks in solche Boxen:
https://www.amazon.de/dp/B00006J4MA/?tag=movieside06-21
ausgelagert habe. Damit habe ich in mehreren Jahren kein Problem mit einer Disk gehabt, aber da passen natürlich keine Booklets rein.
Die Rezensionen klingen aber nicht so dufte. Du machst mit denen gute Erfahrungen?
Die CD-Cover passen da aber nicht mit rein, oder?
Ich habe inzwischen acht von den Boxen und die funktionieren bislang tadellos. (Bei den Rezensionen sind auch ein einige negative dabei - vielleicht hatte ich nur Glück... allerdings sind da auch - wie oft bei Amazon - verschiedene ähnliche Produkte zusammengeworfen :39:. Sehe z.B. die oberste (2 Sterne) bezieht sich auf ein Produkt für 260 CDs und die Beschreibung der Schubladen passt prompt nicht zu dem, was ich hier habe. Müsste man mal schauen wie das ist, wenn man auf "alle Rezensionen" geht und von "alle Formate" auf "120 Disks" wechselt...)

Die Taschen sind allerdings eng, die sitzen satt um eine Disk - mit Booklets oder Covern habe ich es noch nicht probiert... die von DVDs/BDs - die lagere ich ja darin - passen ja auf keinen Fall :wink:. Für CD-Booklets würde es auf jeden Fall eng, denke die werden kaum passen.
 

TheRealNeo

Hauptdarsteller
21.04.2018
2.893
346
83
OK, danke und schade.
Hätte das gerne schon irgendwie zusammen. Bei CDs, wie auch DVDs/BDs.
 

leeloo

multilayered & non-binary
18.04.2018
2.465
844
113
36
Berlin
Oben Unten