Boxing Helena - endlich!

Mr.Stevens

Laiendarsteller
Mitglied seit
06.06.2018
Beiträge
271
Auf www.dtm.at wird für den 21. Juni "Boxing Helena" angekündigt. Dieser recht ungewöhnliche Film von Regisseurin Jennifer Chambers Lynch ist mit Julian Sands, Sherilyn Fenn und Bill Paxton klasse besetzt und konnte mich schon zu VHS Zeiten begeistern! Lange hats gedauert bis der mal seinen Weg auf ein digitales Medium gefunden hat... Ich freu mich.
 

Tree1

Statist
Mitglied seit
05.01.2019
Beiträge
48
Den habe ich damals auf dem Fantasy Filmfest gesehen. Fand der echt krass . Freue mich auch das der rauskommt
 

Arutha

Laiendarsteller
Mitglied seit
04.05.2018
Beiträge
225
Das wurde nun aber auch Zeit! In HD würd ichs noch besser finden....
 

Tree1

Statist
Mitglied seit
05.01.2019
Beiträge
48
Also laut OFDB gibt es da nix. Mach doch mal bitte ein Foto. Das wäre nett
 

spone

Statist
Mitglied seit
17.05.2018
Beiträge
61
Standort
Bavarian Forest
Doch, er hat. Hab ihn selbst auch eingesackt. Selbes Cover. Absolut identisch.
Dass der nie bei OFDb eingetragen wurde hat mich auch gewundert.
Würde auch nirgends angekündigt, war einfach da...
 

BlackCatHunter

Riding the Star Wind
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
599
Alter
44
Standort
Asylum: Köln
Ja, so ist es. Stand einfach da, und entspricht exakt dem dtm-Cover. Qualität ist übrigens voll ok.
 

Tree1

Statist
Mitglied seit
05.01.2019
Beiträge
48
Tatsächlich bei eBay wird so eine dvd angeboten. Allerdings wenn man die Rückseite sieht schaut das sehr nach einer Boot aus . Der möchte auch 43 Euro haben. Ist schon komisch.
 

Cpt. Howdy

Nebendarsteller
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
524
für den Preis ist die DVD in Ordnung... für so einen Ausnahme-Film.
Einziger Makel: der deutsche Ton ist nur mono... VHS und Premiere waren wohl Stereo:20:
 

pinheadraiser

Dösbaddel
Mitglied seit
24.04.2018
Beiträge
779
Standort
Leipzig
Ich hab die DVD grad im Player. Ich kann mir nicht helfen, aber irgendwie riecht das nach Bootleg.

Bei EuroVideo würde es doch irgendwo auf dem Cover oder im Menü ein Logo oder sowas geben. Aber es findet sich einfach nirgendwo ein Hinweis auf ein Label. Dazu noch der verrauschte Monoton und das unscharfe Bild was vermutlich von Letterbox auf 16:9 hochgerechnet wurde, da man unschönes Zeilenflimmern bei feinstrukturierten Objekten wahrnehmen kann. Wahrlich nichts für größere Bildschirme.

Dafür sind selbst 6€ zuviel. Auf den ersten Blick bin ich schonmal bedient. Hoffe der Film ist wenigstens gut.
 

Anhänge

  • Like
Wertungen: dlh

dlh

Imitation einer Witzfigur
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
2.032
Alter
28
Habe die DVD vor ein paar Tagen bekommen und gerade geguckt. Kann den Eindruck leider zu 100% unterschreiben/bestätigen. :(

Gerade übrigens nochmal meine VHS-Überspielung reingeschmissen: Die hat deutlich besseren Ton.
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
2.032
Alter
28
Was die Aufmachung betrifft (Cover und Menügestaltung etc.) ist das wieder so ein typisches "Great Movies"-Ding, dann wohl von EuroVideo vertrieben.
 
Oben Unten