Blu-rays mit falscher Tonhöhe bei der deutschen Synchro: Die Liste

dlh

Imitation einer Witzfigur
18.04.2018
2.499
772
113
28
Ist keine Kinosynchro, sondern eine TV-Synchro (fürs ZDF, lt. Kaul-DB). Bei uns lief der offenbar gar nicht im Kino.
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
18.04.2018
2.499
772
113
28
So um 1983/1984 rum. In Hamburg (da haben die Öffentlich-Rechtlichen um die Zeit viel synchronisieren lassen. Kinosynchros aus Hamburg waren in dem Zeitraum m.W. eher unüblich).
 

Overfiend2000

Laiendarsteller
19.04.2018
128
25
28
Kumpel hat mir eben erzählt, dass bei der Nameless Blu-ray von Schlafwandler die deutsche Tonspur unnötigerweise tonhöhenkorrigiert wurde.
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
18.04.2018
2.499
772
113
28
Neuer Film für die Liste, wieder mal aus dem Hause DigiDreams:

Mindripper [DigiDreams/Inked Pictures] (25fps-VHS-Synchro) - wie (so oft) zu tief.
Ich poste morgen mal nen Vergleich ;)
Blu-ray ist inzwischen angekommen. Kann den zu tiefen Ton bestätigen (2.0 und 5.1). Merkt man besonders gut an Henry König, der Lance Henriksen spricht.
Aber gegen die unumstößlichen Fakten des "Ohrs" kommen wir wohl nicht an. ;)
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
18.04.2018
2.499
772
113
28
Ok. Schade. Wie ist denn der Ton auf den DVDs? Sonst würde ich mir eine von denen holen und die Blu-ray umtauschen.
Habe mir aus Interesse günstig die DVD nachgekauft. Tonqualität ist leider ähnlich schlecht, Tonhöhe stimmt aber.
 

Kal_El_83

Statist
04.05.2018
88
2
8
Ist die Tonhöhe bei "Harry und Sally" nicht auch zu tief? Der gehörte zu der Reihe der MGM-Titel, bei denen für eine DVD-VÖ eine Tonhöhenanpassung vorgenommen wurde, oder? Zumindest fehlt der Titel in der Liste, aber möglicherweise erinnere ich mich nicht richtig. Kann jemand was dazu sagen?
 

mrkoernchen

Nebendarsteller
03.05.2018
590
143
43
Leider wieder ein neuer Release

Das Gehirn - The Brain [M-Square] 25 FPS Videosynchro

Tonspur nicht nur in sehr schlechter Qualität, sondern leider auch zu tief.
 

Cpt. Howdy

Nebendarsteller
18.04.2018
622
174
43
Hollywood Monster (1987) von Roland Emmerich ist auch zu tief.
laut ofdb Kino- und VHS-Laufzeit 107 Min.
die BD läuft 112 Min.
 

Cobretti

"Ich liebe es!"
20.04.2018
1.200
381
83
36
Recklinghausen


Die GRINDHOUSE-Blu-ray hat doch die richtige Tonhöhe, oder? Steht ja auch nicht hier auf einer der Listen, wollte aber bloß sichergehen, da es sich ja um andere Schnittversionen als bei den internationalen Kinofassungen handelt.
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
18.04.2018
2.499
772
113
28
Wenn ich mich recht erinnere, sind die drei exklusiven Fake-Trailer (Don't, Thanksgiving, Werewolf Women of the SS) in der Tonhöhe zu tief, weil auf 25fps-DVD-Material (nach)synchronisiert wurde. Die beiden Hauptfilme und der Machete-Trailer sollten stimmen (da bereits im Kino ausgewertet). Eventuell sind kurze, neu hinzu gekommene Dialogzeilen zu tief. Bin da nicht komplett im Bilde, ob der "Grindhouse"-Cut alternative Takes/exklusive Szenen enthält.
 

Cobretti

"Ich liebe es!"
20.04.2018
1.200
381
83
36
Recklinghausen
Hab die Blu-ray heute bekokmmen. Die 3 von dir genannten Fake-Trailer klingen tatsächlich zu tief. Werd ich dann gegen die DVD umtauschen.
 

mrkoernchen

Nebendarsteller
03.05.2018
590
143
43
Und mal wieder:

Blue Jean Cop [DigiDreams/Astro] (25fps-VHS-Synchro) - wie (so oft) zu tief.
 

Eselwesen

korinthenkackender Besserwisser
18.04.2018
718
192
43
www.youtube.com
der lief doch im Kino? Metropol Filmverleih. Dennoch 25fps? (möglich, aber nicht immer warscheinlich). ich hab die DVD irgendwo und kann die Tage mal reinhören.
 

Eselwesen

korinthenkackender Besserwisser
18.04.2018
718
192
43
www.youtube.com
Nachtrag: die VHS ist auf jeden Fall uspeed von 23.976 Kinosynchro / zu hoch. (hat viele bekannte Sprecher von FFS München)
 

mrkoernchen

Nebendarsteller
03.05.2018
590
143
43
Jup, jetzt nochmal reingehört. Mein Fehler, ist korrekt angelegt. Sorry für die Verwirrung. :07:
 
Oben Unten