Allgemeine Diskussion 3D-Filme

Pretender

Hauptdarsteller
Mitglied seit
06.05.2018
Beiträge
1.612
haben mir von Fox geschrieben das es halt eine globale Entscheidung ist, das Dark Phönix bei uns nicht in 3D kommt. Da auf dem wichtigen US Markt 3D- wohl keine so wichtige Rolle mehr spielt.
 

Rafunzel

Laiendarsteller
Mitglied seit
04.10.2018
Beiträge
127
haben mir von Fox geschrieben das es halt eine globale Entscheidung ist, das Dark Phönix bei uns nicht in 3D kommt. Da auf dem wichtigen US Markt 3D- wohl keine so wichtige Rolle mehr spielt.
Danke, für die Info!

Da Fox viel Global rausbringt und die UHD-BD in den USA sich viel besser verkauft als bei uns, leider etwas nachvollziehbar.

Finde es aber trotzdem absolut nicht in Ordnung, eigentlich eine ignorante Frechheit gegenüber allen 3D-FilmFans Global. :48::motz33srn:

Gerade jetzt, zum Abschluss der X-Men Reihe, so einen knallharten Bruch für diejenigen zu entscheiden, die alle vorangegangenen X-Men 3D Veröffentlichungen teuer gekauft haben und selbstverständlich den Abschluss, genauso in 3D erwarten.

So geht man mit seinen treuen Kunden nicht um. Es wäre sicher kein finanzieller Reinfall gewesen, die Sache ähnlich wie bei Alita zu vertreiben.
Denn eines ist gewiss:
3D-FilmFans wollen in einer körperhaft, dreidimensionalen Räumlichkeit richtig fett abtauchen:150:.
Sie tolerieren so manche laue Story, für dieses besondere Erlebnis öfters, als Käufer anderer Medien-Formate.
Chance vertan Fox, auf zu Disney!:pups:
 

leeloo

multilayered & non-binary
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
1.764
Alter
36
Standort
Berlin
haben mir von Fox geschrieben das es halt eine globale Entscheidung ist, das Dark Phönix bei uns nicht in 3D kommt. Da auf dem wichtigen US Markt 3D- wohl keine so wichtige Rolle mehr spielt.
Danke, für die Info!

Da Fox viel Global rausbringt und die UHD-BD in den USA sich viel besser verkauft als bei uns, leider etwas nachvollziehbar.

Finde es aber trotzdem absolut nicht in Ordnung, eigentlich eine ignorante Frechheit gegenüber allen 3D-FilmFans Global. :48::motz33srn:

Gerade jetzt, zum Abschluss der X-Men Reihe, so einen knallharten Bruch für diejenigen zu entscheiden, die alle vorangegangenen X-Men 3D Veröffentlichungen teuer gekauft haben und selbstverständlich den Abschluss, genauso in 3D erwarten.

So geht man mit seinen treuen Kunden nicht um. Es wäre sicher kein finanzieller Reinfall gewesen, die Sache ähnlich wie bei Alita zu vertreiben.
Denn eines ist gewiss:
3D-FilmFans wollen in einer körperhaft, dreidimensionalen Räumlichkeit richtig fett abtauchen:150:.
Sie tolerieren so manche laue Story, für dieses besondere Erlebnis öfters, als Käufer anderer Medien-Formate.
Chance vertan Fox, auf zu Disney!:pups:
Ich denke Fox Home Entertainment befindet sich gerade in Auflösung... die werden leider ganz andere Sorgen im Moment haben.
 

Pretender

Hauptdarsteller
Mitglied seit
06.05.2018
Beiträge
1.612
Eine Frage Godzilla 3D der Film von 2014. Ist da bei der einfachen 3D Version die Extra Disc dabei? Weil da steht nix mit extra Blu.ray.
 

Black Smurf

Schlumpfdarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
1.590
Alter
49
Standort
R'lyeh
Eine Frage Godzilla 3D der Film von 2014. Ist da bei der einfachen 3D Version die Extra Disc dabei? Weil da steht nix mit extra Blu.ray.
Die ursprünglich erschienene Version hat zwei Disks: 3D + 2D (+ UV-Code). Auf der 3D-Disk ist da auch nur die 3D-Version drauf, Extras und 2D-Version auf der anderen Scheibe. Weiß nicht, ob da noch eine 1-Disk-Version nachkam, aber wenn wie z.B. bei jpc "3D+2D" angeboten wird, würde ich von zwei Disks ausgehen - da wird wohl kaum eine neue Disk erstellt worden sein.

Allerdings ist das 3D leider eine mittelprächtige Konvertierung...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten